SZ + Leben und Stil
Merken

Die elektrischen Rebellen

E-Einräder und -Skateboards sind gut für die Umwelt, doch auf Straßen und Wegen verboten. Enthusiasten aus Sachsen würden das gern ändern.

Von Andreas Rentsch
 5 Min.
Teilen
Folgen
Nicht mal Fliegen ist schöner: Felix Endres aus Leipzig auf seinem Elektro-Einrad.
Nicht mal Fliegen ist schöner: Felix Endres aus Leipzig auf seinem Elektro-Einrad. © Jürgen Lösel

Fährt Felix Endres durch Leipzig, ist das ein Balanceakt. Denn sein Vehikel hat nur ein einziges Rad – und keine Lenkstange. Rollt der 36-Jährige aufrecht stehend und mit Tempo 30 über den Asphalt, erinnert er an Marty McFly, den Helden des Kultfilms „Zurück in die Zukunft“. Der entkam einst seinen Verfolgern auf einem schwebenden Skateboard. Zugegeben: Endres‘ Skateboard fliegt nicht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Leben und Stil