SZ + Dresden
Merken

Sachsens erster Archäologiepfad in Dresden

Zwischen Prohlis und Nickern gibt es jetzt eine besondere Attraktion. Was es auf dem kulturhistorischen Rundweg zu entdecken gibt.

Von Peter Hilbert
 5 Min.
Teilen
Folgen
Archäologe Thomas Westphalen (l.) und Stadtbezirksamtschef Jörg Lämmerhirt freuen sich, dass der Archaeo-Pfad fertig ist. Sie stehen in Altnickern an der Info-Tafel zu den jungsteinzeitlichen Siedlungen.
Archäologe Thomas Westphalen (l.) und Stadtbezirksamtschef Jörg Lämmerhirt freuen sich, dass der Archaeo-Pfad fertig ist. Sie stehen in Altnickern an der Info-Tafel zu den jungsteinzeitlichen Siedlungen. © Foto: Marion Doering

Dresden. Während Dresden vor allem durch seine Barockbauten bekannt ist, liegen die Ursprünge der ersten Ansiedlungen jedoch am Stadtrand. Genau deshalb ist hier Sachsens erster Archäologiepfad entstanden. Dieser kulturhistorische Rundwanderweg am Geberbach kann jetzt erkundet werden. Offiziell heißt er Archaeo-Pfad Dresden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden