SZ + Riesa
Merken

NGG rechnet mit schwierigen Tarifgesprächen im Landkreis Meißen

Bei den Teigwaren Riesa wird demnächst verhandelt, Frosta und Cargill sind etwas später an der Reihe. Diesmal ist die Situation für beide Seiten schwer.

Von Stefan Lehmann
 3 Min.
Teilen
Folgen
Streiks bei den Teigwaren - hier ein Bild von 2018 - hat es in den vergangenen Jahren immer wieder gegeben. Ob es diesmal auch so weit kommt, ist offen. Leicht werden die Verhandlungen aber nicht, so die Gewerkschaft NGG.
Streiks bei den Teigwaren - hier ein Bild von 2018 - hat es in den vergangenen Jahren immer wieder gegeben. Ob es diesmal auch so weit kommt, ist offen. Leicht werden die Verhandlungen aber nicht, so die Gewerkschaft NGG. © Sebastian Schultz
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!