merken
Sport

Vom Pechstein-Kritiker zum Trainer-Assistenten

Leon Kaufmann-Ludwig hatte Differenzen mit der Eisschnelllauf-Olympiasiegerin und ihrem Freund Matthias Große, der den Verband kommissarisch führt.

Leon Kaufmann-Ludwig assistiert künftig dem Shorttrack-Bundestrainer.
Leon Kaufmann-Ludwig assistiert künftig dem Shorttrack-Bundestrainer. © photoarena/Thomas Eisenhuth

Dresden. Die deutschen Shorttracker trainieren künftig auch unter der Anleitung von Leon Kaufmann-Ludwig. Er hört als Athletensprecher auf und arbeitet künftig als Assistent von Bundestrainer Stuart Horsepool. „Ich kann meine Kenntnisse aus den vielen Wettkampfjahren und meinem bisherigen Amt sicherlich gewinnbringend einsetzen, um dazu beizutragen, unsere Sportart in den nächsten zwei Jahren weiter nach vorn zu bringen“, sagte der 24-Jährige.

Weiterführende Artikel

Pechstein-Freund ist Eisschnelllauf-Chef

Pechstein-Freund ist Eisschnelllauf-Chef

Die deutschen Eisschnellläufer haben wieder einen Präsidenten. Matthias Große soll den Verband aus der Krise führen. In Dresden kommt der neue Chef gut an.

Warum Dresdens Eisläufer für den Pechstein-Freund sind

Warum Dresdens Eisläufer für den Pechstein-Freund sind

Silvio Schirrmeister hat sich als Klubchef des EV Dresden hinter Matthias Große gestellt. Vor der Wahl des Eisschnelllauf-Präsidenten erklärt er die Gründe.

„Ich kann Claudia Pechstein den Mund nicht verbieten“

„Ich kann Claudia Pechstein den Mund nicht verbieten“

Die Eisschnellläuferin polarisiert mehr denn je. Auch der Dresdner Uwe Rietzke, starker Mann im Verband, ist damit nicht glücklich. Aber er verteidigt sie.

Spaltet Claudia Pechstein den Eissport-Verband?

Spaltet Claudia Pechstein den Eissport-Verband?

Mit ihrer Kritik will die Olympiasiegerin aufrütteln, doch ein Athletensprecher aus Dresden kritisiert jetzt ihre Methoden.

Er war in der Vergangenheit als scharfer Kritiker des kommissarischen Präsidenten der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft, Matthias Große, und dessen Freundin Claudia Pechstein aufgetreten. Die Differenzen sind offenbar beigelegt. „Dass er sich nun entschieden hat, die Neuausrichtung des Verbandes an der Seite von Stuart Horsepool mit seinem Spirit zu unterstützen, zeigt mir, dass wir auf einem sehr guten Weg sind“, sagte Große. (dpa/sid/SZ)

Geld und Recht
Wer den Pfennig nicht ehrt
Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Mehr zum Thema Sport