Leben und Stil
Merken

Sich selbst etwas Gutes zu tun - aber wie?

Sachsens große Krankenkassen bieten auch in der Pandemie Präventionskurse an. In einer Serie stellen wir die beliebtesten Seminare vor.

Von Katrin Saft
 1 Min.
Teilen
Folgen
In der neuen Serie "Sorge für dich" stellen wir die beliebtesten Präventionskurse der großen Krankenkassen in Sachsen vor.
In der neuen Serie "Sorge für dich" stellen wir die beliebtesten Präventionskurse der großen Krankenkassen in Sachsen vor. © Symbolfoto: Christian Charisius/dpa

Selten war die kollektive Stimmung so schlecht wie heute. Die nicht enden wollende Pandemie zehrt an den Kräften. Psychologen mahnen, mehr vorzusorgen und sich selbst etwas Gutes zu tun. Aber wie?

Alle großen Krankenkassen in Sachsen bieten Präventionskurse an, auch online im sicheren Zuhause. Für Mitglieder sind sie meist kostenlos. In einer Serie stellen wir die beliebtesten Kurse vor – zur Bewegung, Entspannung, Stressbewältigung, zum Abnehmen und zur Überwindung von Spielesucht.

Die Themen der Serie im Überblick:

  • Teil 1: Länger gesund - dank Daten
    Die Digitalisierung eröffnet grandiose Möglichkeiten, vorzusorgen und Krankheiten schon zu erkennen, bevor sie ausbrechen. Wenn da nicht der Datenschutz wäre. Eine Analyse.
Anzeige
Canalettos Meisterwerke einzigartig präsentiert
Canalettos Meisterwerke einzigartig präsentiert

Zauber des Realen: Die phänomenale Ausstellung "Bernardo Bellotto am sächsischen Hof" zeigt in der Gemäldegalerie Alte Meister Canalettos einzigartige Blicke auf das barocke Dresden und Umgebung.