SZ + Dippoldiswalde
Merken

Stiftung Warentest testet Bärenhecker Stollen

Im Geschmack schnitt das Buttergebäck gut ab, harte Kritik gab es an der Deklaration. In der Bäckerei ist man sauer und verweist auf andere Prüfer.

Von Maik Brückner
 4 Min.
Teilen
Folgen
Seit gut 40 Jahren ist Gerald Seifert (2.v.li.) im Stollengeschäft. Ein Test der Stiftung Warentest hat ihm unruhige Stunden beschert.
Seit gut 40 Jahren ist Gerald Seifert (2.v.li.) im Stollengeschäft. Ein Test der Stiftung Warentest hat ihm unruhige Stunden beschert. © Daniel Förster

Gerald Seifert hat in den letzten Tagen sehr unruhig geschlafen. Er kann nicht verstehen, weshalb der Rosinen-Stollen aus seiner Bäckerei so schlecht bei der Stiftung Warentest abgeschnitten hat und dort Letzter wurde. Schließlich hatten die Tester des Deutschen Brotinstituts in Weinheim (Baden-Württemberg), wenige Tage vorher ein ganz anderes Urteil gefällt. Nicht nur sein Rosinen-Stollen, sondern auch der Mandel- und Mohnstollen aus Bärenhecke wurden auf Form, Oberflächeneigenschaften, Krumenbild, Struktur, Geruch und Geschmack getestet und erzielen jeweils 100 von 100 Punkten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!