SZ + Görlitz
Merken

Wichernhaus-Kantine in Görlitz muss auch schließen

Beim Lockdown im Frühling hatte Edwin Schneider noch Glück. Jetzt nicht mehr. Doch er hat noch weitere Standbeine.

Von Ingo Kramer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Edwin Schneider ist der Chef von Schneider’s Speisen Service im Wichernhaus. Er darf seine Kantine nächste Woche nicht mehr öffnen.
Edwin Schneider ist der Chef von Schneider’s Speisen Service im Wichernhaus. Er darf seine Kantine nächste Woche nicht mehr öffnen. © Foto: privat

Kurzzeitig klang es, als ginge der Lockdown erneut am Görlitzer Wichernhaus vorbei: Während bundesweit Restaurants schließen müssen, dürfen Kantinen geöffnet bleiben, hieß es am Mittwoch.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz