merken
PLUS

Sachsenbessermachen.de

Krebs: Irakerin könnte nun geholfen werden

In wenigen Tagen läuft die Versicherung der schwer erkrankten Reem Mahdi aus. Viele Dresdner haben Ideen – oder bieten ihr sogar einen Job an.

Reem Mahdi aus dem Irak hat Brustkrebs und müsste sofort behandelt werden. Aber ihre Krankenversicherung läuft diesen Monat aus und wird nicht verlängert.
Reem Mahdi aus dem Irak hat Brustkrebs und müsste sofort behandelt werden. Aber ihre Krankenversicherung läuft diesen Monat aus und wird nicht verlängert. © Marion Doering

Es bleibt nur noch eine Woche. Dann endet die Krankenversicherung der Irakerin Reem Mahdi, die vor fünf Jahren nach Deutschland kam, hier Medientechnik studierte und sich nun in Dresden eine Arbeit suchen wollte. Eine Brustkrebs-Diagnose warf sie aber aus der Bahn.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden