SZ + Wirtschaft
Merken

Kommt die Solarproduktion nach Deutschland zurück?

Der Schweizer Konzern Meyer Burger erwägt eine große Fertigung. Offen ist, wo die Fabrik entsteht.

Von Nora Miethke
 4 Min.
Teilen
Folgen
Erlebt die Herstellung von Solarzellen in Deutschland ein Revival?
Erlebt die Herstellung von Solarzellen in Deutschland ein Revival? © imago images

Die Solarindustrie war einst ein Hoffnungsträger für den wirtschaftlichen Aufschwung in Ostdeutschland. Bis die chinesische Konkurrenz dank hoher Staatssubventionen und gut funktionierender Fertigungslinien aus Deutschland Solarmodule preiswerter anbieten konnte. Geliefert wurden die Produktionsanlagen unter anderem von der Roth & Rau AG aus Hohenstein-Ernstthal. 2011 verkauften die Gründer den sächsischen Solar-Maschinenbauer an die Schweizer Unternehmensgruppe Meyer Burger Technology AG. Und ausgerechnet Meyer Burger will die Produktion von Solarmodulen in Europa wiederbeleben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Wirtschaft