SZ + Sebnitz
Merken

Was wird aus dem Bike-Park für Sebnitz?

Die Pläne für das Mountainbike-Areal bei Sebnitz sind fast fertig. Was fehlt, ist ein Okay aus der Landeshauptstadt. Währenddessen wächst die Konkurrenz.

Von Dirk Schulze
 5 Min.
Teilen
Folgen
B wie Blockline: Im Erzgebirge wurde kürzlich eine weitere Mountainbike-Route eröffnet. Für die Sächsische Schweiz heißt es noch warten.
B wie Blockline: Im Erzgebirge wurde kürzlich eine weitere Mountainbike-Route eröffnet. Für die Sächsische Schweiz heißt es noch warten. © Egbert Kamprath

Sebnitz soll sich zum Mountainbike-Zentrum in Ostsachsen entwickeln. Dieses Ziel hatte Oberbürgermeister Mike Ruckh (CDU) zu Jahresbeginn im Gespräch mit Sächsische.de ausgegeben. Kern der Vision ist ein Bike-Park im Dreieck zwischen Sebnitz, Neustadt und dem tschechischen Dolni Poustevna, den die drei Städte gemeinsam errichten wollen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sebnitz