SZ + Görlitz
Merken

Öffnet der Hirschwinkel-Sportplatz wieder?

Die Anlage in der Görlitzer Nikolaivorstadt ist seit einem Jahr ganz gesperrt. Jetzt drängen Stadträte auf eine Wiedereröffnung.

Von Ingo Kramer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Bauamtsleiter Torsten Tschage zeigt die Schäden am Hirschwinkel-Sportplatz. Die Fugen gehen an einigen Stellen auf. Platz und Belag sind etwa 15 Jahre alt.
Bauamtsleiter Torsten Tschage zeigt die Schäden am Hirschwinkel-Sportplatz. Die Fugen gehen an einigen Stellen auf. Platz und Belag sind etwa 15 Jahre alt. © Martin Schneider

Es ist ein trauriges Bild: Der besonders bei Kindern und Jugendlichen beliebte Bolzplatz am Görlitzer Hirschwinkel ist seit zwei Jahren mit Bauzäunen versperrt, der angrenzende Skateplatz seit fast einem Jahr ebenfalls gesperrt. Doch obwohl es in der gesamten Alt- und Nikolaivorstadt keine vergleichbaren Angebote gibt, war eine Wiedereröffnung bisher nicht in Sicht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!