SZ + Update Dynamo
Merken

Dynamo gewinnt bei Anfang-Debüt deutlich

Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Markus Anfang gewinnt Dynamo Dresden mit 21:0 beim Neuntligisten Zuger SV 1990. Dabei treffen auch zwei umworbene Profis, allerdings ist ein Rückkehrer noch erfolgreicher.

Von Timotheus Eimert
 3 Min.
Teilen
Folgen
Im ersten Spiel nach der Rückkehr in seine Heimat trug sich Stefan Kutschke gleich dreimal in die Torschützenliste ein.
Im ersten Spiel nach der Rückkehr in seine Heimat trug sich Stefan Kutschke gleich dreimal in die Torschützenliste ein. © Jürgen Lösel

Großschirma. So hat sich Markus Anfang sein Debüt als Dynamo-Trainer vorgestellt. Gegen den Neuntligisten Zuger SV 1990 gewann seine Mannschaft das erste Testspiel der Vorbereitung auf die neue Drittliga-Saison mit 21:0. "Egal gegen wen du spielst, das Gefühl, Tore zu machen, ist wichtig. Ich finde, das haben die Jungs gut umgesetzt. Jeder hat seine Spielanteile bekommen, jeder hatte die Chance, Tore zu machen. Das ist wichtig", sagte Anfang nach dem Spiel.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dynamo