merken
Dynamo

Dynamos Abwehr des Abwehrproblems

Zwei gesperrte und drei verletzte Spieler - Dynamos Defensive, bislang die Beste in der 3. Liga, ist hart getroffen. Der Trainer hat für das Heimspiel am Freitag eine Idee.

Sie würden eine abwehrstarke Fünferkette bilden: Robin Becker, Sebastian Mai, Marco Hartmann, Kevin Ehlers und Chris Löwe. Doch mitspielen gegen die Bayern darf bzw. kann keiner.
Sie würden eine abwehrstarke Fünferkette bilden: Robin Becker, Sebastian Mai, Marco Hartmann, Kevin Ehlers und Chris Löwe. Doch mitspielen gegen die Bayern darf bzw. kann keiner. © dpa

Dresden. Angriff ist die beste Verteidigung. Der Spruch gilt auch im Fußball, doch so einfach ist die Sache bei Dynamo Dresden nicht. Denn offensiv, das wurde bei der 0:1-Niederlage des Drittliga-Tabellenführers in Mannheim am Dienstag deutlich, läuft es derzeit nicht rund. Wirkliche Chancen gab es keine.

Vor dem Heimspiel am Freitagabend, 19 Uhr, gegen Bayern München II ist allerdings die Defensive das viel größere Problem der Dresdner. Zusammen könnten Robin Becker, Sebastian Mai, Marco Hartmann, Kevin Ehlers und Chris Löwe sogar eine Fünferkette bilden - nur eben nicht auf dem Platz. Hartmann, zuletzt Abwehrchef einer Dreierkette, sowie die Außenverteidiger Löwe und Becker fallen längerfristig verletzungsbedingt aus. Und die Innenverteidiger Mai und Ehlers fehlen nach den Roten Karten in Mannheim nun ebenfalls.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Vier weitere Abwehrspieler stehen jetzt noch im Kader

"Wir müssen mit diesen Hiobsbotschaften umgehen", betont Cheftrainer Markus Kauczinski, der nach Schwindelgefühlen und Übelkeit das Krankenhaus gestern wieder verlassen durfte. Und er sagt angesichts der neuerlichen Personalsorgen: "Jetzt gilt es wieder etwas Neues zu basteln. Wir werden uns ausrichten mit den Leuten, die wir haben."

Mit Blick in den Dynamo-Kader stehen ihm folgende Abwehrkräfte noch zur Verfügung: Innenverteidiger Tim Knipping, der am Dienstag gelbgesperrt fehlte, Außenverteidiger Jonathan Meier, der defensiv vielseitig einsetzbare Winter-Neuzugang Leroy Kwadwo sowie Nachwuchsmann Maximilian Großer. Eine Viererkette also? Oder doch die Abwehrreihe mit drei Spielern?

Weiterführende Artikel

Liveticker: Dynamo gegen Bayern München

Liveticker: Dynamo gegen Bayern München

Das Spiel wäre richtungsweisend, der Gegner undankbar - gewesen. Knapp zwei Stunden vor Anpfiff entscheidet die Platzkommission auf Absage.

Ex-Dynamo Taferner: "Es hat nicht gepasst"

Ex-Dynamo Taferner: "Es hat nicht gepasst"

In Dresden konnte sich das große Talent nicht durchsetzen. Für seinen neuen Verein spielt der Österreicher dafür jetzt im Europapokal gegen Tottenham Hotspur.

Dynamos Kapitän für drei Spiele gesperrt

Dynamos Kapitän für drei Spiele gesperrt

Sebastian Mai hat in Mannheim die Rote Karte gesehen. Jetzt sagt er im exklusiven Interview, wie es dazu kam. Und Kevin Ehlers muss ein Spiel zuschauen.

Eine späte Niederlage, die Dynamo selbst verschuldet

Eine späte Niederlage, die Dynamo selbst verschuldet

Die Dresdner kassieren in Mannheim das 0:1 durch einen Elfmeter in der Nachspielzeit – und zuvor zwei Platzverweise. Die Analyse mit Reaktionen.

"Wir haben verschiedene Möglichkeiten. Ganz sicher bin ich aber noch nicht", versichert Kauczinski und lässt durchblicken, bereits eine Lösung gefunden zu haben. Zudem legt er wie immer großen Wert darauf, a) nicht die Umstände zu bejammern und b) das eigene Spiel durchzudrücken. Mit Überzeugung und noch mehr Willen soll das gelingen. Außerdem gegen Bayern II nicht dabei ist Spielmacher Patrick Weihrauch, der vergangene Woche am Sprunggelenk operiert wurde.

Alles Wichtige und Wissenswerte rund um Dynamo - kompakt jeden Donnerstagabend im Newsletter SCHWARZ-GELB, und immer mit Gewinnspiel. Jetzt hier kostenlos anmelden.

Mehr zum Thema Dynamo