Live Dynamo
Aktualisieren Merken

Aufstiegsplatz futsch: Dynamo Dresden verliert Spitzenspiel in Münster

Dynamo Dresden verpasst nach einem überraschenden Gegentor von Preußen Münster den Ausgleich. Durch die Niederlage rutschen die Schwarz-Gelben auf den vierten Platz ab. Der Liveticker zum Nachlesen.

Von Tino Meyer & Lucy Krille
 10 Min.
Teilen
Folgen
Claudio Kammerknecht schreit seinen Frust heraus. Dynamo Dresden verliert gegen Preußen Münster und rutscht auf den vierten Platz in der Tabelle.
Claudio Kammerknecht schreit seinen Frust heraus. Dynamo Dresden verliert gegen Preußen Münster und rutscht auf den vierten Platz in der Tabelle. © Fotostand

Münster. Dynamo Dresden kassiert im Auswärtsspiel in Münster eine Niederlage und verliert weiter Boden im Kampf um den Aufstieg in die zweite Liga. Obwohl die Dresdner in der ersten Hälfte die spielbestimmende Mannschaft bildeten, verpassten sie es, den Führungstreffer zu erzielen. In der 52. Minute brachten die Münsteraner dann einen Kopfball ins Tor. Das 1:0 blieb der einzige Treffer der Partie.

Nach der Partie lobte Markus Anfang seine Mannschaft dennoch. "Ich finde, meine Jungs haben ein gutes Spiel gemacht". Die Chancenverwertung sei allerdings das große Problem. "Das ist wirklich ärgerlich, weil wir das schon die ganze Saison haben", sagt der Trainer bei Magenta Sport. "Wir arbeiten daran." Sein Kollege von Preußen Münster freute sich währenddessen, mit Glück den Topfavoriten aus Dresden geschlagen zu haben.

Durch die Niederlage ist Dynamo Dresden auf den vierten Tabellenplatz der dritten Liga abgerutscht. Die Preußen liegen nun einen Punkt vor den Schwarz-Gelben, Ulm ist nach einem 2:2 gegen Aue auf dem zweiten Platz. Regensburg steht nach einem Sieg gegen Halle an der Tabellenspitze.

Der Dynamo-Liveticker zum Nachlesen

Preußen Münster - Dynamo Dresden: 1:0

Dynamos Aufstellung: Broll - Kammerknecht, Bünning (ab 84. Borkowski) , Lewald, Park (ab 73. Meier)- Herrmann - Arslan, Hauptmann - Lemmer (ab 73. Cueto), Meißner, Zimmerschied (ab 64. Schäffler).

Schiedsrichter: Schwengers (Travemünde). Zuschauer: 11.754. Tor: 1:0 Batmaz (52.)

Abpfiff.

90. + 4 Minute: Gewusel im Strafraum, kurz darauf pfeift Schwengers das Spiel ab. Dynamo verliert in Münster und rutscht damit auf einen Nicht-Aufstiegsplatz.

90. + 3 Minute: Meißner mit einer guten Chance, sein Schuss aus der Distanz geht aber am Tor vorbei.

90. + 2 Minute: Arslan bleibt weiterhin glücklos bei seinen Standards. Zwei Minuten bleiben den Dresdnern noch.

90. Minute: Dynamo bekommt nach einem Foul an Meißner einen Freistoß. Der Schuss von Arslan landet von der Strafraumgrenze aber irgendwo in der Mauer der Münsteraner.

89. Minute: Die Zeit läuft gegen Dynamo Dresden. In den vergangenen Minuten haben die Schwarz-Gelben keine wirklichen Chancen mehr generiert.

84. Minute: Markus Anfang wechselt noch einmal. Offensivspieler Borkowski kommt für Verteidiger Bünning.

82. Minute: Claudio Kammerknecht verfolgt seinen Gegenspieler und greift ihm ans Trikot. Eine klare gelbe Karte für den Dresdner, der vor wenigen Tagen noch in Sri Lanka war.

77. Minute: Preußen Münsters Angriff steht schon zum zweiten Mal knapp im Abseits. Die Gastgeber kreieren selbst kaum Chancen, liegen aber weiter durch den starken Kopfball von Batmatz in Führung.

73. Minute: Während Münster offensiv wechselt, schickt Markus Anfang Jonathan Meier und Lukas Cueto ins Spiel. Dafür müssen Park und Lemmer vom Platz. Ein positionsgetreuer Wechsel.

69. Minute: Dynamo tut sich sehr schwer, eine zwingende Torchance aufzubauen. Scheffler legt den Ball quer nach rechts, Arslan lässt ihn durchrollen auf Lemmer. Dessen Abschluss ist zu schwach.

67. Minute: Lemmer spielt sich gut durch und gibt auf Meißner ab, der an der Grundlinie steht. Doch der Ball will nicht ins Tor.

64. Minute: Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Der Siegtorschütze aus dem Hinrundenspiel Manuel Schäffler kommt für den eher unscheinbaren Zimmerschied auf den Platz.

Markus Anfang muss sehen, wie seine Mannschaft das 0:1 kassiert.
Markus Anfang muss sehen, wie seine Mannschaft das 0:1 kassiert. © osnapix

Preußen Münster geht in Führung

62. Minute: Münster wechselt erstmals. Unter anderem der mit Gelb vorbelastete Bouchama verlässt den Platz. Bei den Dresdnern steht weiterhin die Startelf auf dem Platz. Wird Trainer Anfang auf den plötzlichen Rückstand reagieren?

57. Minute: Dynamo muss nun einem Rückstand hinterherlaufen. Ein Schuss von Bünning wird im Strafraum geblockt.

52. Minute: Tor für Preußen Münster durch Batmatz. Der Münsteraner schießt den Ball nach einer Hereingabe von rechts mit dem Kopf ins lange Eck der Dresdner. An der Seitenlinie wütet Markus Anfang.

51. Minute: Erneutes Foul von Bünning. Nun kommt er nicht mehr um die gelbe Karte herum.

47. Minute: Die Aufstiegskonkurrenten machen Druck. Ulm führt 1:0 gegen Aue, Jahn Regensburg hat in der ersten Hälfte gegen Halle ein Tor geschossen.

46. Minute: Die Mannschaften sind zurück auf dem Platz. In der Halbzeitpause war Dynamos Stefan Kutschke bei Magenta Sport im Interview. "Ich habe den Jungs in der Kabine gerade nochmal gesagt, dass ich sehr stolz bin, dass es sehr abgeklärt wirkt", sagt der gesperrte Kapitän. Nun müsse sich die Mannschaft noch mit einem Tor belohnen.

Merken
Aktualisieren