Dresden
Merken

Wo schmeckt der Stollen in Dresden am besten? So haben Sächsische.de-Leser abgestimmt

Über 70 Vorschläge für den besten Stollen Dresdens hatten unsere Redaktion erreicht. Die zehn meistgenannten hatten wir danach noch zum Voting gestellt. Nun stehen die Leser-Lieblinge fest.

Von Juliane Just
 2 Min.
Teilen
Folgen
Zehn Stollen-Bäcker waren noch im Rennen um den Titel Sächsische.de-Leser-Liebling. Nun stehen die drei Bestplatzierten fest.
Zehn Stollen-Bäcker waren noch im Rennen um den Titel Sächsische.de-Leser-Liebling. Nun stehen die drei Bestplatzierten fest. © dpa/Sebastian Kahnert (Symbolfoto)

Dresden. Wer backt den besten Stollen Dresdens? Das hatten wir vor zwei Wochen die Leser von Sächsische.de sowie unsere Follower bei Facebook und Instagram gefragt. Ob per Mail, bei Instagram oder Facebook - die Vorschläge flatterten zuhauf in der Redaktion ein.

Über 70 Bäckernamen haben die selbsternannten "Genusskenner" und "Stollenexperten" uns in über 400 Nachrichten zukommen lassen. Die Vorschläge kamen aus allen Stadtteilen, aber auch ganz Sachsen. Schnell wurde klar: Haben die Dresdner einen Liebling, gibt es zur Weihnachtszeit nur diesen einen. Bei der Auszählung kristallisierten sich zügig Favoriten daraus, bis sich bis zur letzten Stunde des Votings vor allem zwei Bäcker ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten.

Die zehn am häufigsten genannten Stollenbäcker waren (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Dresdner Backhaus, Augsburger Straße, Striesen-West (Platz 5)
  • Dr. Quendt, Offenburger Straße, Coschütz/Gittersee (Platz 9)
  • Hellerauer Marktbäcker Eckert, Markt, Hellerau/Wilschdorf (Platz 6)
  • Bäckerei Gehre, Altnickern, Lockwitz (Platz 1)
  • Bäckerei Gocht, Leipziger Straße, Mickten (Platz 4)
  • Feinbäckerei Hünich, Berggießhübler Straße, Tolkewitz/Seidnitz-Nord (Platz 7)
  • Cafe und Konditorei Maaß, Leipziger Straße, Pieschen-Süd (Platz 3)
  • Bäckerei Morenz, Wiener Straße, Seevorstadt-Ost (Platz 10)
  • Schaubäckerei Ullrich, Schandauer Straße, Blasewitz (Platz 8)
  • Bäckerei Wippler, Söbrigener Straße, Hosterwitz/Pillnitz (Platz 2)

In einer zweiten Runde haben wir über diese zehn Favoriten noch einmal eine Woche lang online abstimmen lassen, um schließlich die Top-3-Stollenbäcker in Dresden zu ermitteln. Am Mittwoch, 6. Dezember, um 16 Uhr, hat das Voting geendet.

Die drei Bäcker, für die am häufigsten gestimmt wurde, sind:

Wir gratulieren den ersten drei Plätzen und danken allen Lesern, die am Voting teilgenommen haben!

Die Top 3 Leserfavoriten wollen wir nun einzeln in einer kleinen Serie auf Sächsische.de vorstellen, um herauszufinden, welches Stollengeheimnis die Bäcker hüten und ob es eine besondere Zutat gibt.

Hinweis: Bei dem Voting handelt es sich um keine repräsentative Umfrage, sondern um eine Abstimmung unter Sächsische.de-Lesern. Mehrfachteilnahmen oder Teilnahmen von außerhalb Dresdens können nicht ausgeschlossen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.