SZ + Dresden
Merken

Kultur in Dresden: "Es wird nicht alles wie es vorher war"

Für Dresdens Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch hat die Kultur aus Corona einiges gelernt, aber Netflix und Co. sind noch "Übermacht". Ein Interview.

Von Andreas Weller
 7 Min.
Teilen
Folgen
Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch (Linke) erklärt, was die Dresdner Kultur aus Corona gelernt hat.
Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch (Linke) erklärt, was die Dresdner Kultur aus Corona gelernt hat. © Sven Ellger
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!