merken
Görlitz

Der Tag: Römer ersteigert drittes Haus

Die Bahnhofstraße 54 geht für 46.000 Euro an Roberto Petrucci. Diesmal aber ist vieles anders. Eines der Themen aus der Region, über die wir am Donnerstag berichteten.

©  SZ-Collage

Warum es im Nieskyer Zentrum stinkt

Mal riecht's nach vergorener Milch, mal nach toter Katze. Molkerei und Stadtwerke sind den Ursachen auf der Spur.

Anzeige
Endspurt Richtung Zukunft
Endspurt Richtung Zukunft

Die Halbjahresnoten glattgebügelt und der Vorsatz, nochmal richtig Gas zu geben, zeigen es!

Autohaus-Inhaber Armin Menzel führt eine Liste, wann und wie stark die Molkereiabflüsse entlang der Strecke Richtung Klärwerk gestunken haben.
Autohaus-Inhaber Armin Menzel führt eine Liste, wann und wie stark die Molkereiabflüsse entlang der Strecke Richtung Klärwerk gestunken haben. © André Schulze

Nieskyer sanieren Spreestraße

Die Straße im Kreisnorden bei Boxberg wird dafür ab 12. April für zwei Monate voll gesperrt.

Im Kreisnorden befindet sich bei Boxberg die Spreestraße. Sie wird jetzt auf reichlich fünf Kilometern Länge saniert. Hier eine Ansicht des Kraftwerkes Boxberg von der Spreestraße bei Bärwalde aus.
Im Kreisnorden befindet sich bei Boxberg die Spreestraße. Sie wird jetzt auf reichlich fünf Kilometern Länge saniert. Hier eine Ansicht des Kraftwerkes Boxberg von der Spreestraße bei Bärwalde aus. © Rolf Ullmann

Görlitz braucht Ideen für besucherschwache Zeiten

Für Görlitz ist eine Kulturförderabgabe im Gespräch. Wieder einmal. Sie könnte nützen, wenn Einnahmen tatsächlich Touristen anlocken. Ein Kommentar.

In Görlitz sollen Übernachtungsgäste Kulturangebote in der Stadt mitfinanzieren. Die Idee ist nicht neu.
In Görlitz sollen Übernachtungsgäste Kulturangebote in der Stadt mitfinanzieren. Die Idee ist nicht neu. © Nikolai Schmidt

Görlitz-Touristen sollen für Kultur zahlen

Das Görlitzer Stadtsäckel ist leer, da kramen Stadträte eine alte Idee wieder raus. Und provozieren Ablehnung in der Tourismusbranche.

Burkhard Kämmerer (rechts) betreibt seit vielen Jahren das Hotel Silesia in Görlitz.
Burkhard Kämmerer (rechts) betreibt seit vielen Jahren das Hotel Silesia in Görlitz. © Nikolai Schmidt

Polen verlängert Lockdown

Die Lage in den Grenzgebieten zu Sachsen ist zwar stabil. Aber vor allem in Schlesien steigen die Neuinfektionen auf traurige Rekorde.

Die Lage in Polen ist dramatisch.
Die Lage in Polen ist dramatisch. © dpa/Patrick Pleul

Niesky gelangt zu Tourismus-Ruhm

Die Stadt ist April-Tipp im Online-Reiseführer wikivoyage. Zu verdanken hat sie das einem Hamburger. Der hat ein ganz besonderes Verhältnis zu Niesky.

Nieskys Tourist-Info-Chefin Eva-Maria Bergmann führt immer wieder interessierte Besucher durch die Holzhaussiedlung. Jetzt hat die Stadt einen besonderen Eintrag auf wikivoyage.org bekommen.
Nieskys Tourist-Info-Chefin Eva-Maria Bergmann führt immer wieder interessierte Besucher durch die Holzhaussiedlung. Jetzt hat die Stadt einen besonderen Eintrag auf wikivoyage.org bekommen. © Archiv/André Schulze

Corona: Neuinfektionen so hoch wie im Januar

Im Kreis Görlitz steigt die Inzidenz, die Zahl der Klinikpatienten liegt doppelt so hoch wie Anfang März. Alles deutet auf eine Verschlechterung der Lage hin.

Mehr Menschen müssen im Landkreis Görlitz wieder in den Kliniken wegen Covid-19 behandelt werden.
Mehr Menschen müssen im Landkreis Görlitz wieder in den Kliniken wegen Covid-19 behandelt werden. © Symbolfoto: dpa/Robert Michael

Gefährliche Granate im Wald entdeckt

Bei Arbeiten an einer Bahnanlage in Biehain machten Arbeiter einen explosiven Fund. In Görlitz stellte die Polizei zwei Ladendiebe.

Foto der Granate
Foto der Granate ©  Polizeidirektion Görlitz

Jugendliche begehen Hausfriedensbruch

Die zwölf jungen Erwachsenen wollten ein leer stehendes ehemaliges Arbeiterwohnheim in Tauchritz besichtigen. Das kam sie teuer zu stehen.

Symbolbild
Symbolbild © Archiv/dpa

Arbeitsunfall bei Wolfslanddreh in Görlitz

Ein Rettungswagen und ein Notarzt kommen am Mittwochabend in Görlitz zum Einsatz. Dabei handelte es sich nicht um eine Szene aus dem Drehbuch.

Einen Arbeitsunfall gab es am Mittwoch beim Dreh für einen neuen Teil der "Wolfsland"- Krimireihe.
Einen Arbeitsunfall gab es am Mittwoch beim Dreh für einen neuen Teil der "Wolfsland"- Krimireihe. © Archivfoto: mdr/molina film/steffen junghans

Einbrecher dringen in Garage ein

Ein Rasentraktor und ein Schweißgerät haben die Täter aus dem Objekt im Nieskyer Ortsteil See mitgenommen.

Symbolfoto
Symbolfoto © Symbolfoto: André Braun

Wuteltern geben den Ton an

Beleidigungen in sozialen Netzwerken, Verschwörungstheorien im Stadtrat - bei einigen Görlitzer Eltern liegen die Nerven blank. Doch es sind wenige.

Schuhe auf der Rathaus-Treppe in Görlitz. Viele Eltern sehen echte Schwierigkeiten in der Corona-Politik. Manche reagieren mit Wut.
Schuhe auf der Rathaus-Treppe in Görlitz. Viele Eltern sehen echte Schwierigkeiten in der Corona-Politik. Manche reagieren mit Wut. © Matthias Wehnert

Römer ersteigert drittes Haus in Görlitz

Die Bahnhofstraße 54 geht für 46.000 Euro an Roberto Petrucci. Diesmal aber ist vieles anders als bei früheren Versteigerungen.

Die Stadt Görlitz hat das einsturzgefährdete Haus Bahnhofstraße 54 vor zwei Jahren notsichern lassen. Jetzt wurde es zwangsversteigert.
Die Stadt Görlitz hat das einsturzgefährdete Haus Bahnhofstraße 54 vor zwei Jahren notsichern lassen. Jetzt wurde es zwangsversteigert. © Archivfoto: Tobias Hoeflich

Viel Herzblut für das Technische Hilfswerk in Görlitz

Beim Görlitzer THW dürfen die Ehrenamtler Technik bedienen, die begeistert. Jetzt gibt es zwei neue Fahrzeuge.

Jens Schulze und Marcel Seidel (von links) freuen sich über zwei nagelneue Fahrzeuge, die die Flotte des Ortsverbandes Görlitz des Technischen Hilfswerkes ergänzen.
Jens Schulze und Marcel Seidel (von links) freuen sich über zwei nagelneue Fahrzeuge, die die Flotte des Ortsverbandes Görlitz des Technischen Hilfswerkes ergänzen. © Paul Glaser

Mehr zum Thema Görlitz