Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dynamo
Merken

Zwei Kandidaten bei Dynamo für Schmidt-Nachfolge

Es gibt zwei Trainer, die Dynamo jetzt vor dem Absturz in die 3. Liga bewahren sollen. Einer war schon mal in Dresden. Aber der andere ist wohl der große Favorit.

Von Daniel Klein
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die beiden Kandidaten für die Schmidt-Nachfolge: Guerino Capretti (l.) und Uwe Rösler.
Die beiden Kandidaten für die Schmidt-Nachfolge: Guerino Capretti (l.) und Uwe Rösler. © dpa/picture alliance

Dresden. Die Passage in der Pressemitteilung ist so formuliert, dass sie alle Eventualitäten einschließt. „Bis auf Weiteres“, heißt es dort, werde Co-Trainer Ferydoon Zandi die Mannschaft auf das bevorstehende Auswärtsspiel am Sonntag bei Werder Bremen vorbereiten. Das kann heißen, dass der bisherige Assistent von Alexander Schmidt im Weserstadion von der Seitenlinie aus die Kommandos geben wird. Oder aber, dass bis dahin ein Nachfolger präsentiert wird und Zandi wieder in die zweite Reihe rückt – oder er muss Dynamo verlassen.

Ihre Angebote werden geladen...