merken
Görlitz

Der Tag: Kreis Görlitz sorgt sich um Senioren

Nirgends in Sachsen leben so viele Alte. Landrat Lange sieht einen Verstoß gegen die Impfstrategie. Eines der Themen aus Görlitz/Niesky, über die wir am Donnerstag berichteten.

©  SZ-Collage

„Ich traue mich nicht mehr in den Zug“

David Rudolph war bei der Länderbahn beschäftigt. Er wurde rausgemobbt, sagt er. Doch jetzt kam es noch schlimmer.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

David Rudolph arbeitete einst bei der Länderbahn. Jetzt aber hat er Angst, in einen der Züge zu steigen.
David Rudolph arbeitete einst bei der Länderbahn. Jetzt aber hat er Angst, in einen der Züge zu steigen. ©  Rafael Sampedro

"Polen hat die Kontrolle verloren"

Neben Corona kämft der Kreis Görlitz gegen das Einschleppen der Schweinepest aus Polen. Und fühlt sich vom Nachbarland im Stich gelassen.

Entlang der B 115 bei Niesky errichten Mitglieder des Technischen Hilfswerkes den nächsten Zaun gegen die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest.
Entlang der B 115 bei Niesky errichten Mitglieder des Technischen Hilfswerkes den nächsten Zaun gegen die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest. © Danilo Dittrich

Wieder zehn Migranten in Gewahrsam genommen

Bundespolizisten lasen die jungen Männer bei Görlitz auf. Möglicherweise wurden sie dort von Schleusern abgesetzt. Jetzt werden Zeugen gesucht.

Symbolbild
Symbolbild © Darko Bandic/AP/dpa

IG Metall Ostsachsen wächst

Die Industriegewerkschaft entwickelt sich in der Region entgegen dem Bundestrend. Wo sie 2020 Erfolge erzielt hat und welche Firmen jetzt im Focus stehen.

Die IG Metall konnte in Ostsachsen 2020 einen Mitgliederzuwachs erzielen.
Die IG Metall konnte in Ostsachsen 2020 einen Mitgliederzuwachs erzielen. © René Plaul

Rothenburger Kliniken ausgezeichnet

Das teilte Monique Rädisch vom Orthopädischen Zentrum am Donnerstag mit.

Orthopädisches Zentrum Rothenburg, hier der Haupteingang zur Orthopädie.
Orthopädisches Zentrum Rothenburg, hier der Haupteingang zur Orthopädie. © Riedel

Große Unterschiede bei Inzidenz im Kreis

Manche Gemeinde hat eine 7-Tage-Inzidenz von 700, andere von Null. Insgesamt gehen die Corona-Neuinfektionen an der Neiße weiter zurück.

Symbolfoto
Symbolfoto ©  dpa/Robert Michael

Polizei nimmt zwei mutmaßliche Dealer fest

Bei der Kontrolle am Brautwiesentunnel in Görlitz fanden die Beamten etwas verbotenes. Die Spur führte die Beamten weiter zu einem Drogenhändler-Paar.

©  Polizeidirektion Görlitz

Corona: Kreis Görlitz in großer Sorge um seine Alten

Nirgends in Sachsen leben so viele über 80-Jährige. Trotzdem erhält der Kreis nicht mehr Impfdosen als andere. Landrat Bernd Lange sieht darin einen Verstoß gegen die Impfstrategie.

Landrat Bernd Lange kritisiert den Freistaat für die Umsetzung der Impfstrategie.
Landrat Bernd Lange kritisiert den Freistaat für die Umsetzung der Impfstrategie. © Nikolai Schmidt / SZ-Archiv

Baby-Sensation in Breslau: Erstes Nashorn seit 155 Jahren

Das gefährdete Tiere wurde jüngst im Zoo geboren. Hier ist das weibliche Kalb zu sehen - mit Bildergalerie und Video der ersten tapsigen Schritte.

© Zoo Wroclaw

Mitnahme-Boxen sollen Müll vermeiden

Die Wirtschaftsförderung stellt diese den Görlitzer Gastronomen zur Verfügung. Kunden können sie gegen ein Pfand erwerben.

Mitnahme-Fenster des Senfladens in Görlitz
Mitnahme-Fenster des Senfladens in Görlitz © SZ-Archiv / Maximilian Helm

Warum der Stadtrat nicht online tagt

Knatsch unter den Görlitzer Räten: Die einen wollen wegen Corona besonders vorsichtig sein, die anderen ziehen nicht mit.

Görlitzer Stadtrat in Zeiten von Corona: Die Sitzungen finden seit Monaten in der Emil von Schenckendorff-Turnhalle statt.
Görlitzer Stadtrat in Zeiten von Corona: Die Sitzungen finden seit Monaten in der Emil von Schenckendorff-Turnhalle statt. ©  Nikolai Schmidt

Genug Masken für alle?

Ab Donnerstag müssen vielerorts medizinische Masken getragen werden. Ob es ausreichend gibt, wie viel sie kosten - die SZ hat in Görlitz und Niesky nachgefragt.

Einen Lieferengpass befürchtet Anne-Kathrin Rausch in der Paracelsus-Apotheke in Görlitz nicht.
Einen Lieferengpass befürchtet Anne-Kathrin Rausch in der Paracelsus-Apotheke in Görlitz nicht. © Paul Glaser

Wo dieses Jahr in Görlitz gebaut wird

Die Stadt plant neun Baustellen. Die meisten sind schon jetzt relativ sicher. Umleitungen drohen aber nicht überall.

Im Oktober 2016 eröffneten der damalige OB Siegfried Deinege (r.) und Bauamtsleiter Torsten Tschage die Rothenburger Straße. Nun folgt der nächste Bauabschnitt.
Im Oktober 2016 eröffneten der damalige OB Siegfried Deinege (r.) und Bauamtsleiter Torsten Tschage die Rothenburger Straße. Nun folgt der nächste Bauabschnitt. © Pawel Sosnowski

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz