merken
Zittau

Der Tag: Fernwärme-Anschluss abgelehnt

Lothar Schmidt aus Ostritz versteht das nicht - wegen 80 Metern. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Donnerstag berichteten.

© SZ

Nach Vandalismus: Beim Häus'l gibt's wieder Essen

Das Lokal am Löbauer Berg war Opfer von Zerstörern geworden. Eine riesige Spendenaktion half. Der Wirt ist dankbar - aber eines fehlt ihm weiterhin.

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Gastwirt Jens Israel kann nach dem Vandalismusschaden an seinem Lokal zumindest wieder Essen außer Haus anbieten.
Gastwirt Jens Israel kann nach dem Vandalismusschaden an seinem Lokal zumindest wieder Essen außer Haus anbieten. © Matthias Weber / SZ-Archiv

Große Unterschiede bei Inzidenz im Kreis

Manche Gemeinde hat eine 7-Tage-Inzidenz von 700, andere von Null. Insgesamt gehen die Corona-Neuinfektionen an der Neiße weiter zurück.

Symbolbild
Symbolbild © Robert Michael/dpa

IG Metall Ostsachsen wächst

Die Industriegewerkschaft entwickelt sich in der Region entgegen dem Bundestrend. Wo sie 2020 Erfolge erzielt hat und welche Firmen jetzt im Focus stehen.

Die IG Metall konnte in Ostsachsen 2020 einen Mitgliederzuwachs erzielen.
Die IG Metall konnte in Ostsachsen 2020 einen Mitgliederzuwachs erzielen. © René Plaul

Auto gerammt und geflüchtet

Eine 26-Jährige hat auf einem Löbauer Parkplatz einen Schaden an ihrem Hyundai festgestellt. Möglicherweise könnte ein Audi-Fahrer Aufschluss geben.

So lief's in dem Fall nicht ab.
So lief's in dem Fall nicht ab. © Thomas Fiedler

Corona: Kreis Görlitz in großer Sorge um seine Alten

Nirgends in Sachsen leben so viele über 80-Jährige. Trotzdem erhält der Kreis nicht mehr Impfdosen als andere. Landrat Bernd Lange sieht darin einen Verstoß gegen die Impfstrategie.

Landrat Bernd Lange kritisiert den Freistaat für die Umsetzung der Impfstrategie.
Landrat Bernd Lange kritisiert den Freistaat für die Umsetzung der Impfstrategie. © Nikolai Schmidt (Archiv)

Kaum Verstöße bei Einreisen

Die Polizei hat in Zittau, Großschönau und Seifhennersdorf aus Polen und Tschechien kommende Fahrzeuge kontrolliert.

Seit dem Wochenende kontrolliert die Polizei auch regelmäßig auf der B178n den Einreiseverkehr.
Seit dem Wochenende kontrolliert die Polizei auch regelmäßig auf der B178n den Einreiseverkehr. © Polizei

fit macht 2020 Rekordumsatz

206 Millionen Euro hat die Hirschfelder Firma im Vorjahr umgesetzt - auch wegen Corona. Das ist der höchste Wert seit 1993. Die Mitarbeiterzahl steigt ebenfalls.

18 Millionen Flaschen des Geschirrspülmittels "fit" haben 2020 das Werk in Hirschfelde verlassen.
18 Millionen Flaschen des Geschirrspülmittels "fit" haben 2020 das Werk in Hirschfelde verlassen. © dpa-Zentralbild

Was wird aus Oderwitzer Schützenhaus?

Bevor mit dem Innenausbau begonnen wird, muss erst einmal geklärt werden, wie das 1929 gebaute Haus künftig genutzt werden soll.

Hartmut Junge vom Oderwitzer Bauamt vor dem Schützenhaus.
Hartmut Junge vom Oderwitzer Bauamt vor dem Schützenhaus. © Matthias Weber/photoweber.de

Leutersdorf will Fördergeld nicht hergeben

Die Sanierung des Gemeindezentrums in Spitzkunnersdorf wird viel billiger. Und dadurch wird nicht nur der Wunsch einer Hausärztin erfüllt.

Die Sanierung des Gemeindezentrums an der Hauptstraße in Spitzkunnersdorf ist fast abgeschlossen.
Die Sanierung des Gemeindezentrums an der Hauptstraße in Spitzkunnersdorf ist fast abgeschlossen. © Matthias Weber/photoweber.de

Hier lagerte Zittaus "weißes Gold"

Das Salzhaus auf der Neustadt gehört zu den ältesten und größten seiner Art in Deutschland.

Das Salzhaus vor der Sanierung in den 1990er Jahren. Auf dem Banner links wurde damals für den „Marstall Zittau“ geworben. Als Blickfang fällt je ein Sims als Traufkante an den Giebelseiten auf.
Das Salzhaus vor der Sanierung in den 1990er Jahren. Auf dem Banner links wurde damals für den „Marstall Zittau“ geworben. Als Blickfang fällt je ein Sims als Traufkante an den Giebelseiten auf. © SZ-Archiv

Bernstadts Kämmerin hört auf

Lolita Eifler hat in den 42 Dienstjahren einiges erlebt. Besonders die Ansiedlung von Birkenstock wird ihr in Erinnerung bleiben.

Lolita Eifler kümmerte sich 42 Jahre um die Finanzen von Bernstadt.
Lolita Eifler kümmerte sich 42 Jahre um die Finanzen von Bernstadt. © Matthias Weber/photoweber.de

2.000 Euro Schaden in fünf Minuten

Unbekannte haben in Zittau am Friedhof und Oertelplatz zugeschlagen. In Görlitz drangen sie ein Haus an der Bautzener Straße ein.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: André Braun

Stadtrat soll Schulneubau genehmigen

Auch auf der Agenda des Zittauer Rates: die Sanierung der Inneren Weberstraße, die Schlegler Teiche, der Umgang mit Turow. Ein Punkt fehlt aber wieder.

Blick auf das Zittauer Rathaus.
Blick auf das Zittauer Rathaus. © Matthias Weber (Archiv)

Kein Anschluss wegen 80 Metern?

Lothar Schmidt aus Ostritz will seine alte Ölheizung durch einen Fernwärmeanschluss ersetzen. Doch so einfach, wie er sich das denkt, ist es nicht.

Lothar Schmidt mit seiner alten Ölheizung. Statt einer neuen würde er gern einen Fernwärmeanschluss haben.
Lothar Schmidt mit seiner alten Ölheizung. Statt einer neuen würde er gern einen Fernwärmeanschluss haben. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau