merken
Zittau

Der Tag: Tagesmütter erhalten Kündigung

Die Stadt Löbau hat dafür triftige Gründe. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Montag berichteten.

© SZ

Corona: Impfteam kommt nach Neusalz

Die Stadt hat gemeinsam mit dem DRK einen Vor-Ort-Termin organisiert. Senioren, die sich impfen lassen wollen, können sich jetzt dafür anmelden.

Anzeige
Hier werden Azubis gesucht!
Hier werden Azubis gesucht!

Die Schule neigt sich dem Ende und ihr habt keine Ahnung was ihr beruflich machen wollt? Diese Firmen haben freie Ausbildungsplätze.

Senioren können sich Ende März in Neusalza-Spremberg gegen Corona impfen lassen.
Senioren können sich Ende März in Neusalza-Spremberg gegen Corona impfen lassen. ©  dpa/Symbolbild

Kirche sackt gefährlich ab

Das Bertsdorfer Gotteshaus hat große Risse im Mauerwerk. Die wachsen bedrohlich. Statiker suchen nach der Ursache.

Gerd Möbius ist besorgt über die vielen Risse in der Bertsdorfer Kirche.
Gerd Möbius ist besorgt über die vielen Risse in der Bertsdorfer Kirche. ©  Matthias Weber

Zu welchen Zeiten das Tanken günstiger ist

Die Preise an den Zapfsäulen sind so hoch wie lange nicht. Betreiber wie die Gaßmayrs in Oderwitz haben davon nichts. Im Gegenteil. Aber sie haben einen Tipp.

Verena Gaßmayr betreibt mit ihrem Mann die Sprint-Tankstelle an der B96 in Oderwitz. Von geschlossenen Grenzen kann sie nicht unbedingt profitieren.
Verena Gaßmayr betreibt mit ihrem Mann die Sprint-Tankstelle an der B96 in Oderwitz. Von geschlossenen Grenzen kann sie nicht unbedingt profitieren. ©  Rafael Sampedro

Prozess um kiloweise harte Drogen

Ein 34-jähriger Zittauer und seine Freundin müssen sich seit heute vor dem Landgericht verantworten. Zum Auftakt legte die junge Frau ein Geständnis ab.

Ein Mann dreht sich einen Joint mit Marihuana. Den Rohstoff lieferte in der Oberlausitz laut Anklage auch ein Pärchen aus Zittau.
Ein Mann dreht sich einen Joint mit Marihuana. Den Rohstoff lieferte in der Oberlausitz laut Anklage auch ein Pärchen aus Zittau. © Daniel Karmann/dpa

Corona: Über 200 stille Protestler in Oppach

Dort haben am Sonntag nur 53 Teilnehmer weniger gestanden als in allen anderen Orten an der B96 in Sachsen zusammen. Neu war eine Demo in Neugersdorf.

Die Fahne des Deutschen Reiches ist oft zu sehen, vor allem bei den Teilnehmern in Oppach. Polizisten achten darauf, dass die Teilnehmer Masken tragen.
Die Fahne des Deutschen Reiches ist oft zu sehen, vor allem bei den Teilnehmern in Oppach. Polizisten achten darauf, dass die Teilnehmer Masken tragen. © Matthias Weber/photoweber.de

Autofahrerin überschlägt sich mit Hyundai

Das Unglück passierte auf der B99 zwischen Görlitz und Hagenwerder. Auch die Feuerwehr war im Einsatz.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.
Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. © xcitepress

Kreis Görlitz: Kita-Öffnungen entscheiden sich am Dienstag

Der Inzidenzwert liegt den vierten Tag hintereinander über 100. Den Kitas droht ab nächster Woche die Schließung.

Für die Kitas wird dieser Dienstag ein wichtiger Tag.
Für die Kitas wird dieser Dienstag ein wichtiger Tag. © Sina Schuldt/dpa

Notlösung: Skaterplatz ist zu gefährlich

Jetzt wird auch über ein Verlegen der beliebten Anlage in Leutersdorf diskutiert.

Der Eingang zum Skaterplatz in Leutersdorf, der jetzt provisorisch mit Bauzäunen gesichert ist.
Der Eingang zum Skaterplatz in Leutersdorf, der jetzt provisorisch mit Bauzäunen gesichert ist. © Matthias Weber/photoweber.de

Quickie-Frage: Was ist Abernmauke?

Micha Heene aus Roßla hat die ersten sechs Fragen in der MDR-Sendung problemlos beantworten können - bis die Oberlausitzer Mundart gefragt war.

Bei Frage 7 musste der Kandidat einen Joker ziehen.
Bei Frage 7 musste der Kandidat einen Joker ziehen. © Screenshot/Mdr

Nur wenige Schüler-Selbsttests sind positiv

In den Schulen des Amtsbereichs Bautzen haben sich vorige Woche 23.000 Schüler auf das Corona-Virus getestet. 600 Schüler und sechs Lehrer haben das verweigert.

Schüler machen einen Corona-Selbsttest.
Schüler machen einen Corona-Selbsttest. © Dietmar Thomas

Wie wirkt sich Grenz-Schließung aus?

Dazu sprechen am Donnerstag unter anderem Großschönaus Bürgermeister und Tschechiens SZ-Korrespondent in der Online-Diskussion "Couragiert debattiert".

Die Grenzen zu Tschechien werden streng kontrolliert.
Die Grenzen zu Tschechien werden streng kontrolliert. © Tino Plunert/dpa

Wie das Liberecer Museum Covid trotzt

Das Nordböhmische Museum ist saniert, darf wegen Corona nicht öffnen und zeigt darum Filme.

Ein Geist tanzt im Video durchs Nordböhmische Museum.
Ein Geist tanzt im Video durchs Nordböhmische Museum. © Screenshot SZ

Einbruch, während Bewohner schlafen

Unbekannte dringen in Häuser in Seifhennersdorf und Olbersdorf ein - ein vierstelliger Schaden entsteht. Bei einem Einkaufsmarkt scheitern sie.

Symbolbild
Symbolbild © Andreas Gebert/dpa

B178: Mercedes-Fahrer muss befreit werden

Nachdem der 41-Jährige bei Ottenhain mit seinem Transporter ein Auto überholte, geriet dieser ins Schleudern - und durchbrach einen Wildzaun.

Der Mercedes-Transporter lag ursprünglich auf der Seite. Die Kameraden der Feuerwehr richteten ihn wieder auf.
Der Mercedes-Transporter lag ursprünglich auf der Seite. Die Kameraden der Feuerwehr richteten ihn wieder auf. © Lausitznews.de/Philipp Mann

Löbau schafft die Tagesmütter ab

Die Stadt hat den beiden Frauen zum Jahresende überraschend gekündigt. Die kämpfen nun um ihre Existenz. Doch die Stadt führt triftige Gründe an.

Katja Meyer aus Kittlitz (links) und Annett Gnieser aus Löbau haben von der Stadt die Kündigung erhalten.
Katja Meyer aus Kittlitz (links) und Annett Gnieser aus Löbau haben von der Stadt die Kündigung erhalten. © Matthias Weber/photoweber.de

Tierparks wollen nicht schließen

Weil die Infektionszahlen stark steigen, müssen Zoos in Zittau und Görlitz wieder in den Lockdown gehen - doch sie protestieren dagegen und zwar nicht allein.

Sie waren nur knapp eine Woche geöffnet und sollen nun wieder schließen: Die Tore der Tierparks in Zittau und Görlitz.
Sie waren nur knapp eine Woche geöffnet und sollen nun wieder schließen: Die Tore der Tierparks in Zittau und Görlitz. © Matthias Weber (Archiv)

Turow-Verteidiger legen Kreisverkehr lahm

Mit der Blockade im Grenzgebiet wollen die Teilnehmer zeigen, dass sie den drohenden Abbaustopp durch das EU-Gerichtsverfahren nicht hinnehmen.

Tagebau und Kraftwerk sind enorm wichtig für viele Polen, denn sie verdienen hier ihren Lebensunterhalt.
Tagebau und Kraftwerk sind enorm wichtig für viele Polen, denn sie verdienen hier ihren Lebensunterhalt. © Matthias Weber/photoweber.de

Viele Fehltage wegen Rücken und Seele

Die Menschen im Kreis Görlitz waren 2020 weniger krank geschrieben als noch ein Jahr zuvor. Trotz Corona. Wie passt das zusammen?

Recken und strecken und das so oft wie es nur geht: So können Menschen mit Bürojobs ihren Rücken schützen.
Recken und strecken und das so oft wie es nur geht: So können Menschen mit Bürojobs ihren Rücken schützen. © dpa

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau