merken
Görlitz

Der Tag: Online-Vorträge immer gefragter

Die VHS bietet Kurse im Netz an. Manches interessiert die Görlitzer mehr als vor Corona. Eines der Themen aus der Region, über die wir am Montag berichteten.

©  SZ-Collage

Zugeschneit: Chaos auf den Dorfstraßen

Der Winterdienst hatte es teils schwer – und ein kleiner Ort bei Reichenbach war völlig von der Außenwelt abgeschnitten.

Anzeige
Türen zu, aber Stream an
Türen zu, aber Stream an

Die vhs Görlitz startet online ins Frühjahrssemester

Der Flockdown machte auch vor dem Oberlausitzer Weg in Reichenbach nicht Halt.
Der Flockdown machte auch vor dem Oberlausitzer Weg in Reichenbach nicht Halt. © Constanze Junghanß

Darum streitet eine Behörde mit Stöcker

Der Görlitzer Kaufhaus-Investor kritisiert die Bürokratie, das Paul-Ehrlich-Institut pocht bei Impfstoffzulassungen auf Regeln. Stöcker Anwalt FDP-Vize Wolfgang Kubicki sieht gute Chancen im Rechtsstreit.

Der Görlitzer Kaufhaus-Investor ärgert sich wegen seines Impf-Selbsttestes über die Bürokratie.
Der Görlitzer Kaufhaus-Investor ärgert sich wegen seines Impf-Selbsttestes über die Bürokratie. © Gärtner

Winterdienst ist in Görlitz im Dauereinsatz

Noch längst sind nicht alle Straßen geräumt. Ab und an kam es auch zu Unfällen. In einen war ein Linienbus verwickelt.

Vor der Feuerwache an der Krölstraße in Görlitz wurde der Schnee am Montag geräumt und per LKW abtransportiert.
Vor der Feuerwache an der Krölstraße in Görlitz wurde der Schnee am Montag geräumt und per LKW abtransportiert. © Martin Schneider

Möge der Schnee lange bleiben!

SZ-Redakteur Ingo Kramer kommentiert den neuesten Wintereinbruch im Landkreis Görlitz und wie wir damit umgehen.

© Martin Schneider

Abschlussklassen: Azubis kehren zurück

Für die Abschlussklassen der Berufsschüler ist der Präsenzunterricht wieder losgegangen. Vorher konnten Jugendliche und Lehrer sich testen lassen.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

SZ-Zusteller kämpfen sich durch Schnee

In eigener Sache weist SZ darauf hin, dass es wegen des Wetters zu Einschränkungen kommt. Nicht nur Zusteller, die per Rad unterwegs waren, hatten schlechte Karten.

Der 64-jährige SZ-Zusteller Hartmut Heinrich
Der 64-jährige SZ-Zusteller Hartmut Heinrich ©  André Schulze

Polizei stellt zwei mutmaßliche Diebe

Die Täter wollten an der Jahnstraße in Görlitz zuschlagen. Doch sie hatten nicht mit einer aufmerksamen Zeugin gerechnet.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: Eric Weser

Straßenbahn fährt in Görlitz ohne Probleme

Die Fahrer sind am Montagmorgen früher auf Arbeit gekommen. Dann aber lief alles gut. Auch die Stadtbusse kamen fast überall durch.

Die GVB in Görlitz meldet kaum Probleme. Die Straßenbahnen fahren - wie hier am Demianiplatz - wie gewohnt.
Die GVB in Görlitz meldet kaum Probleme. Die Straßenbahnen fahren - wie hier am Demianiplatz - wie gewohnt. © Martin Schneider

Flockdown! Schneewalze legt Lausitz lahm

Zahlreiche Straßen gesperrt, Bahnverkehr behindert - und es gibt noch mehr Probleme.

Die K 8618 zwischen Oderwitz und Mittelherwigsdorf ist eine der zahlreichen gesperrten Straßen.
Die K 8618 zwischen Oderwitz und Mittelherwigsdorf ist eine der zahlreichen gesperrten Straßen. ©  Matthias Weber

Online-Vorträge immer gefragter

Die Volkshochschule bietet einen Teil ihrer Kurse online an. Manches davon interessiert die Görlitzer mehr als bisher live vor Corona.

Maik Gloge, Direktor der Volkshochschule Görlitz, setzt nicht nur auf Online-Angebote. Das gedruckte Programm wird im Lockdown besonders intensiv gelesen.
Maik Gloge, Direktor der Volkshochschule Görlitz, setzt nicht nur auf Online-Angebote. Das gedruckte Programm wird im Lockdown besonders intensiv gelesen. © Martin Schneider

Corona verdrängt die Grippe

Es gibt noch keine Influenza im Landkreis Görlitz – wahrscheinlich bleibt das diesmal auch so. Dennoch haben sich mehr Menschen impfen lassen.

Sonst macht sie uns im Winter zu schaffen: die Grippe. Diesmal geht sie durch Corona regelrecht unter.
Sonst macht sie uns im Winter zu schaffen: die Grippe. Diesmal geht sie durch Corona regelrecht unter. © dpa

FDP wählt ihren Direktkandidaten

Im März wollen die Liberalen im Kreis ihren Kandidaten für die Bundestagswahl bestimmen. Bislang ist ein Bewerber im Rennen.

Christine Schlagehan vom FDP-Kreisvorstand. Wenn es die Corona-Lage zulässt, wollen sie und ihre Parteikollegen im März ihre Direktkandidaten aufstellen.
Christine Schlagehan vom FDP-Kreisvorstand. Wenn es die Corona-Lage zulässt, wollen sie und ihre Parteikollegen im März ihre Direktkandidaten aufstellen. © SZ-Archiv / Rafael Sampedro

Kreis Görlitz: Amt gibt Corona-Fälle nicht mehr per Hand ein

Bislang kamen die Befunde per Fax im Gesundheitsamt an. Jetzt soll alles digital über die Bühne gehen. Gibt es nun nur noch einen Inzidenz-Wert?

Die Bundeswehr im Einsatz bei der Kontaktnachverfolgung im Görlitzer Gesundheitsamt.
Die Bundeswehr im Einsatz bei der Kontaktnachverfolgung im Görlitzer Gesundheitsamt. ©  André Schulze

Wirtschaftsvereinigung befragt Firmen

Ziel ist herauszufinden, wie sehr die Coronakrise Firmen und Betriebe konkret im Kreis Görlitz betrifft. Und Vorschläge zur Verbesserung zu finden.

Das Schild wurde damals am Roscher-Gebäude in Görlitz nach dem Großbrand aufgestellt. Die Frage nach dem Aufgeben stellt sich aber wohl auch jetzt mancher Firma.
Das Schild wurde damals am Roscher-Gebäude in Görlitz nach dem Großbrand aufgestellt. Die Frage nach dem Aufgeben stellt sich aber wohl auch jetzt mancher Firma. ©  Nikolai Schmidt

Mehr zum Thema Görlitz