merken
Görlitz

Der Tag: 16 neue Corona-Todesfälle im Kreis

Zum Jahresanfang sind viele Menschen am Virus gestorben. Doch die Inzidenz sinkt. Eines der Themen aus der Region, über die wir am Mittwoch berichteten.

©  SZ-Collage

Warum die Feuerwehr zur Brautwiesenstraße ausrückte

Ein Görlitzer Bürger hatte am Donnerstag die Brandschützer gerufen, weil sich Rauch entwickelt hatte. Als die Kameraden dort ankamen, gab es aber nicht viel zu löschen.

Anzeige
Türen zu, aber Stream an
Türen zu, aber Stream an

Die vhs Görlitz startet online ins Frühjahrssemester

© Danillo Dittrich

Hinweise auf Übersterblichkeit in Görlitz

1.000 Menschen starben im vergangenen Jahr in der Stadt. Das sind deutlich mehr als noch in den Jahren zuvor.

Viel zu tun auf dem städtischen Friedhof: Voriges Jahr starben 1.000 Görlitzer. Sie verteilen sich aber auf mehrere Friedhöfe.
Viel zu tun auf dem städtischen Friedhof: Voriges Jahr starben 1.000 Görlitzer. Sie verteilen sich aber auf mehrere Friedhöfe. © © Pawel Sosnowski

Krankenschwester im Corona-Stress

Martina Friedländer kehrte mit ihrer Familie vor der Pandemie vom Bodensee zurück. Ein großes Glück. Sonst bekäme sie Job und die Familie nicht unter einen Hut.

Martina Friedländer ist Krankenschwester im Krankenhaus St. Carolus in Görlitz. Zu Hause hilft sie den Söhnen Moritz (links) und Ben beim Homeschooling.
Martina Friedländer ist Krankenschwester im Krankenhaus St. Carolus in Görlitz. Zu Hause hilft sie den Söhnen Moritz (links) und Ben beim Homeschooling. © Martin Schneider

Schnelltest-Center könnte mehr testen

Mit dem Start des Zentrums in Kodersdorf ist die hessische Firma sehr zufrieden. Insgesamt dauert die Prozedur keine fünf Minuten.

Krankenpflegerin Eva Radovska in Schutzkleidung und Testutensilien im Corona-Schnelltest-Zentrum in Kodersdorf.
Krankenpflegerin Eva Radovska in Schutzkleidung und Testutensilien im Corona-Schnelltest-Zentrum in Kodersdorf. © Martin Schneider

Wie Görlitz zum Wasserstoff-Zentrum werden soll

Fraunhofer baut auf dem Siemens-Campus ein Testzentrum für die neue Technologie auf. Bereits 2022 soll es starten. Zittau hilft mit dabei.

Sieht es in Görlitz bald so aus wie hier in Dresden? Dort rüsten Drewag und Enso rüsten ihre Fahrzeugflotte mit Wasserstofffahrzeugen auf.
Sieht es in Görlitz bald so aus wie hier in Dresden? Dort rüsten Drewag und Enso rüsten ihre Fahrzeugflotte mit Wasserstofffahrzeugen auf. © René Meinig

Corona: 16 neue Todesfälle im Kreis Görlitz

Zum Jahresanfang sind viele Menschen an und mit dem Virus gestorben. Seitdem aber gehen die täglichen Neuinfektionen zurück, die Inzidenz sinkt.

Symbolfoto
Symbolfoto © Sebastian Gollnow/dpa (Symbolbild)

Unter Drogen über die Autobahn gefahren

Ein 31-jähriger VW-Fahrer war berauscht auf der A4 unterwegs. Nun erwarten ihn Konsequenzen. Zudem ertappte die Polizei erneut einige Corona-Regelbrecher.

© Foto: SZ/Jörg Stock

Erste Weiche für Eisenbahn-Testzentrum gestellt

Freistaat, Landkreis und Kommunen wollen das Vorhaben nördlich von Niesky schnell zum Laufen bringen - und einen Investor gewinnen.

Im Bombardier-Werk am Standort in Bautzen gibt es bereits ein Testcenter. Es hat aber nur eine 200 Meter lange Gleisanlage.
Im Bombardier-Werk am Standort in Bautzen gibt es bereits ein Testcenter. Es hat aber nur eine 200 Meter lange Gleisanlage. © SZ/Uwe Soeder

Erster Nachwuchs des Jahres im Tierpark

Lotte heißt das Rauwollige Pommersches Landschaf. Die Rasse gilt als gefährdet und ist bei Seeleuten sehr beliebt.

Auszubildende Antonia Kolar mit Lamm Lotte
Auszubildende Antonia Kolar mit Lamm Lotte © C. Hammer

Nieskyer Stadträte sitzen weniger

Die Ausschüsse tagen im Januar nicht. Im Februar gibt es nur eine kurze Sitzung des Stadtrates.

Das Rathaus der Stadt Niesky ist derzeit für die Bürger geschlossen aufgrund des Lockdowns. Nun schränkt die Stadt auch die Sitzungen des Stadtrates ein.
Das Rathaus der Stadt Niesky ist derzeit für die Bürger geschlossen aufgrund des Lockdowns. Nun schränkt die Stadt auch die Sitzungen des Stadtrates ein. ©  André Schulze

Was wird nun aus der „Alten Schule“?

Reichenbach hat das ehemalige Schulgebäude in Sohland an eine Privatperson verkauft. Mit dem Geld werden Haushaltsschulden abgebaut.

Die „Alte Schule“ befindet sich gegenüber der Sohländer Kirche.
Die „Alte Schule“ befindet sich gegenüber der Sohländer Kirche. © Constanze Junghanß

Bund macht Autobahntunnel dicht

Am Tunnel Königshainer Berge geht am Mittwochnachmittag nichts. Der Bund wartet eine Anlage.

Der Autobahntunnel Königshainer Berge wird am heutigen Mittwoch überprüft.
Der Autobahntunnel Königshainer Berge wird am heutigen Mittwoch überprüft. ©  Nikolai Schmidt

Lauben-Einbrüche: Ein weiterer Fall

Unbekannte waren am vergangenen Wochenende auf Beutezug in der Kleingartenanlage an der Görlitzer Paul-Mühsam-Straße. Der Schaden ist groß.

© Daniel Maurer/dpa (Symbolfoto)

Sonnenenergie für Reichenbach?

Bisher war die Ausweisung von Solarfeldern nicht möglich. Das soll sich nun ändern.

Symbolbild
Symbolbild ©  dpa

Görlitz vorm Abschied von teuren Schulplänen

Die Stadt braucht mehr Räume für Oberschüler. Bislang sollte ein Neubau her, doch dessen Finanzierung ist geplatzt. Kommt jetzt eine Alternative?

Dieses Gebäude an der Rauschwalder Straße soll der Eingang zur neuen Görlitzer Oberschule werden.
Dieses Gebäude an der Rauschwalder Straße soll der Eingang zur neuen Görlitzer Oberschule werden. ©  Nikolai Schmidt

Straßenbahn in Görlitz verliert Fahrgäste

Im Corona-Lockdown werden viel weniger Tickets verkauft. Doch es gibt große Schwankungen.

Während des Corona-Lockdowns fahren in Görlitz viel weniger Menschen mit der Straßenbahn als sonst.
Während des Corona-Lockdowns fahren in Görlitz viel weniger Menschen mit der Straßenbahn als sonst. ©  André Schulze

Wahlkampf gibt Chance, nach vorn zu blicken

Natürlich wird die Coronakrise den Bundestags-Wahlkampf beeinflussen. Aber es muss auch um andere Themen gehen - die Themen nach der Krise.

© Nikolai Schmidt/SZ-Bildstelle

So starten die Parteien ins Wahljahr 2021

Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Darauf bereiten sich die Parteien im Kreis Görlitz vor. Das ist wegen Corona besonders schwierig.

Ob Veranstaltungen wie diese - 2019 war Friedrich Merz bei einer Wahlveranstaltung in Görlitz - dieses Jahr stattfinden? Die Parteien müssen umdenken.
Ob Veranstaltungen wie diese - 2019 war Friedrich Merz bei einer Wahlveranstaltung in Görlitz - dieses Jahr stattfinden? Die Parteien müssen umdenken. © SZ-Archiv / Nikolai Schmidt

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz