Ukraine
Ukraine-Krieg: Mariupol komplett unter russischer Kontrolle
Live Politik
Ukraine-Krieg: Mariupol komplett unter russischer Kontrolle
Kiew ordnet Ende der Verteidigung von Mariupol an, Altkanzler Schröder gibt Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft auf, Russland stellt Gas-Lieferungen nach Finnland ein - unser Newsblog.
Kretschmer zu Öl-Embargo: "Keine Nachteile für neue Länder"
Update Politik
Kretschmer zu Öl-Embargo: "Keine Nachteile für neue Länder"
Sachsens Ministerpräsident stellt das geplante Öl-Embargo gegen Russland erneut in Frage - und stellt Bedingungen für einen Lieferstopp. Er will mit Habeck reden - doch der hat noch keine Anfrage aus Sachsen bekommen.
Ottendorfer Mühlenbäcker übergibt Geld-Spende für Ukraine-Hilfe
Radeberg
Ottendorfer Mühlenbäcker übergibt Geld-Spende für Ukraine-Hilfe
Mit der Aktion "Friedensbrot" hat der Ottendorfer Mühlenbäcker Spendengelder für die Ukraine gesammelt. Was passiert mit dem Geld?
Pendler, Schüler, Dorfbewohner: Lohnt sich das 9-Euro-Ticket für mich?
Leben und Stil
Pendler, Schüler, Dorfbewohner: Lohnt sich das 9-Euro-Ticket für mich?
Schon in wenigen Tagen soll der Verkauf des 9-Euro-Tickets beginnen. Doch wo lohnt es sich besonders, die vergünstigte Fahrkarte zu erwerben? Ein Überblick.
9-Euro-Ticket in Sachsen: So soll es funktionieren
Update Sachsen
9-Euro-Ticket in Sachsen: So soll es funktionieren
Mit dem 9-Euro-Ticket soll der ÖPNV drei Monate lang für insgesamt 27 Euro nutzbar sein. Doch wie kommt man in Sachsen an die günstigen Fahrkarten und wo sollen sie gelten? Was bisher bekannt ist.
Ramelow sagt Teilnahme zu Kretschmers Energiekonferenz ab
SZ + Update Sachsen
Ramelow sagt Teilnahme zu Kretschmers Energiekonferenz ab
Nach der Einladung von Sachsens Regierungschef zur Debatte über mögliche Energieembargos in Berlin hat am Freitag Thüringens Ministerpräsident seine Teilnahme kurzfristig abgesagt.
Krieg in der Ukraine: Ihre Meinung zu den jetzt wichtigsten Fragen
Deutschland & Welt
Krieg in der Ukraine: Ihre Meinung zu den jetzt wichtigsten Fragen
Sächsische.de und die Meinungsforscher von Civey befragen fortlaufend Menschen in Deutschland über den Krieg in der Ukraine und zu Themen, die damit zusammenhängen.
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Sachsen
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Ramelow kommt zu Kretschmers Energiegipfel + Dresden verteidigt Aufnahmestopp + Leipzig bricht mit Konsulat + AfD will wegen Plakaten klagen
Busbrücke brachte über 1.200 Ukrainer in die Oberlausitz
SZ + Bautzen
Busbrücke brachte über 1.200 Ukrainer in die Oberlausitz
26 Busse starteten vom Landkreis Bautzen aus zur ukrainischen Grenze. Derzeit sind die Fahrten eingestellt. Vorbei ist das Hilfsprojekt damit aber noch nicht.
So können Sie der Ukraine und Geflüchteten helfen
Update Döbeln
So können Sie der Ukraine und Geflüchteten helfen
Die Hilfsbereitschaft für die Menschen im Kriegsgebiet ist groß. In der Region Döbeln gibt es viele Möglichkeiten, zu spenden und zu helfen.
Das sind die fünf Schlüsselgebiete in der Ukraine
SZ + Politik
Das sind die fünf Schlüsselgebiete in der Ukraine
Während Russland seinem Hauptziel nur unmerklich näher kommt, tun sich an anderer Stelle neue Probleme auf. Der Plan für den Süden der Ukraine wird langsam sichtbarer.
Wer streicht die Gewinne der hohen Benzinpreise ein?
SZ + Wirtschaft
Wer streicht die Gewinne der hohen Benzinpreise ein?
Egal wie der Ölpreis sich entwickelt: Tanken bleibt teuer. Werden die Verbraucher hier abgezockt? Unter Beobachtung stehen vor allem die Raffinerien.
Was uns Karl May über Putin und andere Schurken sagt
SZ + Feuilleton
Was uns Karl May über Putin und andere Schurken sagt
Warum die Bücher von Karl May durch den Krieg in der Ukraine wieder aktuell sind: Ein Interview mit dem Dresdner Slavistik-Professor Holger Kuße.
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Gerhard Schröder
Politik
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Gerhard Schröder
Auch außerhalb Deutschlands wird die Tätigkeit von Ex-Kanzler Schröder für russische Staatsunternehmen kritisch betrachtet. Das EU-Parlament fordert Konsequenzen.
Wirtschaft in Sachsen - Das Wochen-Briefing
Wirtschaft
Wirtschaft in Sachsen - Das Wochen-Briefing
Geteiltes Echo auf Kretschmers Energiekonferenz + Duligs Mission in GB + Amazon plant Mega-Lager + Rekordumsatz bei Komsa + Gerüchte um Accumotive
"84 Prozent der Dresdner Ukraine-Flüchtlinge schlafen bei Dresdnern auf der Couch"
SZ + Dresden
"84 Prozent der Dresdner Ukraine-Flüchtlinge schlafen bei Dresdnern auf der Couch"
Die private Unterbringung vieler Flüchtlinge sei kein Dauerzustand, sagt Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann im Interview und verteidigt die Entscheidung, Ukrainer nicht mehr direkt in Dresden aufzunehmen.
Freital: 350 ukrainische Flüchtlinge registriert
SZ + Freital
Freital: 350 ukrainische Flüchtlinge registriert
In Freital sind inzwischen um die 350 Menschen gelandet, überwiegend Frauen und Kinder. Nun werden zusätzliche Schul- und Kitaplätze benötigt.
Erster Kriegsverbrecher-Prozess in Kiew: "Er fiel zu Boden, wir fuhren weiter"
SZ + Politik
Erster Kriegsverbrecher-Prozess in Kiew: "Er fiel zu Boden, wir fuhren weiter"
Wadim Sch. tötete einen Zivilisten per Kopfschuss. Der 21-jährige Russe wird wohl der erste verurteilte Kriegsverbrecher von Putins Invasion. Aber nicht der letzte.
Görlitzer Stadtwerke erhöhen Gaspreise
SZ + Görlitz
Görlitzer Stadtwerke erhöhen Gaspreise
Es ist bereits die dritte Steigerung seit Oktober. Insgesamt hat sich der Preis fast verdreifacht.
Liegt die Alternative zum russischen Gas in Niedersachsens Boden?
SZ + Wirtschaft
Liegt die Alternative zum russischen Gas in Niedersachsens Boden?
Wirtschaftsminister Habeck will, dass in Deutschland mehr Erdgas gefördert wird. Die Unternehmen wittern ein Geschäft, Anwohner sind alarmiert.
EU-Plan: 300 Milliarden für Unabhängigkeit von russischer Energie
Wirtschaft
EU-Plan: 300 Milliarden für Unabhängigkeit von russischer Energie
Seit Beginn des Ukraine-Kriegs versucht die EU eilig, sich von russischer Energie zu lösen. Wie das gehen könnte, skizziert die EU-Kommission nun in einem umfassenden Paket.
Schweden und Finnland beantragen Aufnahme in die Nato
Update Politik
Schweden und Finnland beantragen Aufnahme in die Nato
Jetzt ist es offiziell: Schweden und Finnland haben die Aufnahme in die Nato beantragt. Ob der Beitritt aber schnell erfolgen kann ist unklar.
Historiker: "Die Ukraine darf ihr Schicksal selbst entscheiden"
SZ + Politik
Historiker: "Die Ukraine darf ihr Schicksal selbst entscheiden"
Der Osteuropa-Historiker Philipp Ther über den deutschen Blick auf die Ukraine und Russland, den Weg beider Länder nach 1991 und die "Zeitenwende".
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Sachsen
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Civey-Umfrage zu Innenminister-Wechsel + Kretschmer kündigt Energiegipfel an + AfD-Kandidat wollte Mitbewerber loswerden + Duligs Mission in GB
Kretschmer fordert "Augenmaß und Mitte" in der Russland-Politik
SZ + Sachsen
Kretschmer fordert "Augenmaß und Mitte" in der Russland-Politik
Sachsens Ministerpräsident wurde für seinen Russland-Kurs zuletzt häufig kritisiert. Auf einer CDU-Konferenz in Oschatz verteidigt er sich. Zudem plant Kretschmer noch in dieser Woche eine Energiekonferenz.
Kanzleramt bremst beim Sondervermögen für die Bundeswehr
SZ + Politik
Kanzleramt bremst beim Sondervermögen für die Bundeswehr
Nicht im Plan - weil ohne Plan: Der 100-Milliarden-Topf für die Armee ist weiter umstritten. Es geht um konkrete Projekte und das Beschaffungswesen.
Nach Schweden beantragt auch Finnland die Nato-Mitgliedschaft
Update Politik
Nach Schweden beantragt auch Finnland die Nato-Mitgliedschaft
Der Ukraine-Krieg treibt Schweden und Finnland in die Arme der Nato. Jetzt hoffen die Länder auf ein schnelles Beitrittsverfahren. Doch sicher ist die Aufnahme längst nicht.
Reden reicht nicht, Scholz muss auch überzeugen
SZ + Politik
Reden reicht nicht, Scholz muss auch überzeugen
Der Bundeskanzler lehnt Reisen nach Kiew seit Neuestem als reine PR-Aktionen ab. Das zeugt von mangelndem Gespür. Ein Kommentar.
CDU kritisiert Scholz, weil er nicht in die Ukraine will
SZ + Politik
CDU kritisiert Scholz, weil er nicht in die Ukraine will
Drei Monate nach Kriegsbeginn reist Kanzler Scholz noch immer nicht nach Kiew, weil er keinen "Fototermin" wolle. Nicht nur von der Opposition kommt Kritik.
Vorstand der umstrittenen Klimastiftung MV tritt zurück
Politik
Vorstand der umstrittenen Klimastiftung MV tritt zurück
Die im Zusammenhang mit Nord Stream 2 in Verruf geratene Klimastiftung soll aufgelöst werden. Zunächst tritt der Vorstand zurück.
Kein Hitlergruß: ESC-Gewinner zu Unrecht in Nazi-Ecke gerückt
Deutschland & Welt
Kein Hitlergruß: ESC-Gewinner zu Unrecht in Nazi-Ecke gerückt
Kaum haben Kalush Orchestra den Eurovision Song Contest gewonnen, dichten prorussische Aktivisten der ukrainischen Band Nazi-Sympathien an. Doch das ist an den Haaren herbeigezogen. Ein Faktencheck.
Flüchtlinge kommen jetzt von der Großstadt aufs Land
SZ + Döbeln
Flüchtlinge kommen jetzt von der Großstadt aufs Land
In Mittelsachsen sind seit März mehr als 2.000 Menschen aus der Ukraine angekommen. Die Registrierung geht gut voran. Trotzdem gibt es ein Problem.
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Sachsen
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Chrupalla unter Druck + Kretschmer sieht Grüne skeptisch + Wird ein Sachse neuer Linken-Chef? + Revierleiter soll Interna an Rechtsextreme weitergegeben haben
Was aus dem ukrainischen Vorstoß zur russischen Grenze folgt
SZ + Politik
Was aus dem ukrainischen Vorstoß zur russischen Grenze folgt
Die umfangreiche Gegenoffensive der Ukraine hatte sich angedeutet. Russland versucht, diese gezielt abzuwehren – und will offenbar 2.500 Reservisten schicken.
Sachsen stellt fast 300 ukrainische Lehrer ein
SZ + Sachsen
Sachsen stellt fast 300 ukrainische Lehrer ein
Bisher werden mehr als 5.500 ukrainische Kinder an Sachsens Schulen unterrichtet. Der Freistaat bereitet sich auf weitere Ukrainer im nächsten Schuljahr vor.
Der letzte Soldat vom Königstein
SZ + Pirna
Der letzte Soldat vom Königstein
Rudolf Schlaffer ist der einzige Uniformträger in der ältesten Kaserne Deutschlands. Sächsische.de trifft den Oberstleutnant zum Dienstantritt.
Habeck: Ostdeutschland bei Energieversorgung im Blick
Wirtschaft
Habeck: Ostdeutschland bei Energieversorgung im Blick
Vor allem Ostdeutschland ist von russischen Energieträgern abhängig. Wirtschaftsminister Habeck versucht die Angst vor einem Embargo zu lindern.
Ukraine-Flüchtlinge erhalten Soforthilfe
SZ + Zittau
Ukraine-Flüchtlinge erhalten Soforthilfe
Die Kommunen haben an die noch nicht registrierten Flüchtlinge Teilbeträge ausgezahlt. Das Geld will der Kreis zeitnah erstatten. Derweil kümmern sich Ehrenamtler weiter intensiv um die Ukrainer.
Sachsens Städtepartnerschaften mit Russland bestehen weiter
Sachsen
Sachsens Städtepartnerschaften mit Russland bestehen weiter
Chemnitz und Dresden haben Partnerstädte in Russland. Daran soll sich trotz des Kriegs in der Ukraine nichts ändern.
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Sachsen
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
"Putin-Versteher": CDU-Kritik an Kretschmer + Tausende Verstöße gegen Impfpflicht + Novum bei den Grünen + Mehr Rechte für Ordnungsämter
Hotels und Jugendherbergen sagen Klassenfahrten ab
SZ + Sachsen
Hotels und Jugendherbergen sagen Klassenfahrten ab
Einige Schulklassen aus Sachsen müssen umbuchen, weil in den Herbergen ukrainische Flüchtlinge leben. Sächsische Betreiber gehen jedoch einen anderen Weg.
Pirna: Musik gegen den Krieg
SZ + Pirna
Pirna: Musik gegen den Krieg
Bei zwei Benefizkonzerten wurde am Freitag und Sonnabend Geld für ukrainische Flüchtlinge gesammelt. Zwei von ihnen spielten selbst mit.
Bundeswehr: „Der Ukraine-Krieg spielt so gut wie keine Rolle“
SZ + Politik
Bundeswehr: „Der Ukraine-Krieg spielt so gut wie keine Rolle“
Der Krieg in der Ukraine lässt die Bundeswehr und ihre Bedeutung in neuem Licht erscheinen. Auf die Anzahl der Berufsinteressenten wirkt sich das aber kaum aus.
SOE: Hotlines, Adressen und mehr für Ukraine-Hilfe und Helfer
Update Pirna
SOE: Hotlines, Adressen und mehr für Ukraine-Hilfe und Helfer
Die Spenden- und Hilfsbereitschaft im Landkreis ist groß. Doch wo wird welche Unterstützung benötigt oder angeboten? Hier ein Überblick.
Finnland will Antrag auf Nato-Mitgliedschaft stellen
Update Politik
Finnland will Antrag auf Nato-Mitgliedschaft stellen
Jahrzehntelang galt eine Nato-Mitgliedschaft der Finnen als undenkbar. Doch der Angriffskrieg Moskaus auf die Ukraine hat zum Umdenken in dem Land geführt.
Zuckertüten und Federtaschen für ukrainische Schüler
SZ + Niesky
Zuckertüten und Federtaschen für ukrainische Schüler
In der Grundschule Niesky werden Flüchtlingskinder unterrichtet, ebenso im Schleiermacher-Gymnasium. In der Oberschule ist man dafür bereit.
Ukraine gewinnt 66. Eurovision Song Contest
Feuilleton
Ukraine gewinnt 66. Eurovision Song Contest
Nach dem Einmarsch russischer Truppen in der Ukraine galt ein Sieg der ukrainischen Sänger als sicher. Wird das Land nun den ESC 2023 ausrichten, wie es gewöhnlich das Recht des Gewinners ist?
Städtetag kritisiert Sozialleistungen für Geflüchtete
Politik
Städtetag kritisiert Sozialleistungen für Geflüchtete
Ab Ende April sollten Ukraine-Geflüchtete Sozialleistungen bekommt. Das droht an Bürokratie zu scheitern, fürchten die Städte und Gemeinden.
Scholz erkennt keinen Sinneswandel bei Putin
Politik
Scholz erkennt keinen Sinneswandel bei Putin
Mehr als eine Stunde telefoniert der Kanzler am Freitag mit dem russischen Präsidenten. Eine Änderung des Kurses Moskaus kann Scholz nicht erkennen.
FDP-Politiker verlassen Sitzung aus Protest gegen Scholz
SZ + Update Politik
FDP-Politiker verlassen Sitzung aus Protest gegen Scholz
Der Kanzler weicht im Ausschuss Fragen zu Waffenlieferungen an die Ukraine aus. Die FDP reagiert mit Protest und am Ende gibt es Konsequenzen. Bei der FDP.
3.000 Ukraine-Flüchtlinge leben im Kreis Bautzen
Update Bautzen
3.000 Ukraine-Flüchtlinge leben im Kreis Bautzen
Ab Juni gelten für die Geflüchteten etliche neue Regelungen. Alle Infos im Newsblog.
Diesel erstmals wieder billiger als E10
Wirtschaft
Diesel erstmals wieder billiger als E10
Nach dem rasanten Anstieg des Dieselpreises im März scheint er sich nun zu erholen. Doch Sprit bleibt teuer. Schnelle Preissenkungen sind nicht zu erwarten.
Musks entscheidender Anteil an den ukrainischen Erfolgen
SZ + Wirtschaft
Musks entscheidender Anteil an den ukrainischen Erfolgen
Dank des Starlink-Netzwerks steht den Ukrainern trotz russischer Zerstörung großflächig Internet zur Verfügung. Für eine Militäreinheit ist das unverzichtbar.
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Sachsen
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Vorjohann kontert SPD-Kritik + Gericht: Polizei muss Trans-Mann wieder einstellen + Landratskandidat erklärt seinen Doktortitel + DDR-Garagen werden teurer
Dresden hat bisher erst 6.000 Euro an private Ukraine-Gastgeber gezahlt
SZ + Dresden
Dresden hat bisher erst 6.000 Euro an private Ukraine-Gastgeber gezahlt
Immer noch lebt der übergroße Anteil der Dresdner Ukraine-Flüchtlinge in Privatwohnungen. Eine Gastfreundschaftspauschale sollten Gastgeber dafür bekommen. Bisher wurden aber nur elf Anträge bewilligt.
Was Campino von den Toten Hosen zum Ukraine-Krieg sagt
SZ + Feuilleton
Was Campino von den Toten Hosen zum Ukraine-Krieg sagt
Campino, Frontmann der Toten Hosen, spricht im Sächsische.de-Interview über Russlands Krieg, das Bandjubiläum und seinen Glauben an Dynamo Dresdens Klassenerhalt.
Finnland und die Nato: So geht es jetzt weiter
Update Politik
Finnland und die Nato: So geht es jetzt weiter
Finnlands Regierung hat sich für eine Nato-Mitgliedschaft entschieden. In Moskau kommt das ganz und gar nicht gut an. Und was macht nun Schweden?
Spendenaufrufe: Hier kann in Dresden für die Ukraine gespendet werden
Update Dresden
Spendenaufrufe: Hier kann in Dresden für die Ukraine gespendet werden
Auch Wochen nach Beginn des Krieges werden in Dresden weiter Spenden für die Ukraine gesammelt. Inzwischen gibt es zahlreiche Initiativen und Hilfsorganisationen. Ein Überblick der Spendenaufrufe.
Habeck hält Gasboykott im Winter für verkraftbar
Wirtschaft
Habeck hält Gasboykott im Winter für verkraftbar
Deutschland will sich unabhängig von russischer Energie machen. Wirtschaftsminister Habeck traut Deutschland zu, einen Gasboykott bereits im Winter zu verkraften - wenn drei Punkte erfüllt sind.
Wirtschaft in Sachsen - Das Wochen-Briefing
Wirtschaft
Wirtschaft in Sachsen - Das Wochen-Briefing
Streit um Öl-Embargo + Großer Energieversorger will auf Gas verzichten + Sachsen wirbt um Chip- und Solarindustrie + Corona-Bilanz der SAB
Ukrainische Familie muss zum zweiten Mal fliehen
SZ + Döbeln
Ukrainische Familie muss zum zweiten Mal fliehen
Mutter, Vater und Sohn sind vorerst im Care Palace in Hartha untergekommen. Warum die Wohnungssuche für sie nicht einfach ist.
Die Zwei-Klassengesellschaft nach der Flucht
SZ + Sachsen
Die Zwei-Klassengesellschaft nach der Flucht
Geflüchtete aus Afghanistan oder Syrien erleben in Deutschland ein weit weniger warmes Willkommen als Ukrainerinnen. Viele von ihnen fühlen sich ungerecht behandelt.
Weniger Ukraine-Flüchtlinge im Landkreis SOE als erwartet
SZ + Pirna
Weniger Ukraine-Flüchtlinge im Landkreis SOE als erwartet
Fast alle sind privat oder in Wohnungen untergebracht, einen Aufnahmestopp wie in Dresden gibt es nicht. Kritik gibt es wegen etwas anderem.
Öl-Embargo: Günther widerspricht Kretschmer
Update Politik
Öl-Embargo: Günther widerspricht Kretschmer
Öllieferungen aus Russland sollen eingestellt werden. Sachsens Regierungschef bezweifelt den Effekt der Sanktionen. Umweltminister Günther hält dagegen.
Ukrainische Kinder im Spielhaus willkommen
Döbeln
Ukrainische Kinder im Spielhaus willkommen
Der Kinderschutzbund Döbeln bietet viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Manche sind gar nicht so bekannt.
Feuerlöscher, Pflegebetten und Riesaer Nudeln für die Ukraine
SZ + Riesa
Feuerlöscher, Pflegebetten und Riesaer Nudeln für die Ukraine
Nossens früherer Bürgermeister sammelt Spenden fürs Kriegsgebiet. In Riesa halfen gleich mehrere Unternehmen.
Ukraine stellt Gas-Transit nach Europa teilweise ein
Politik
Ukraine stellt Gas-Transit nach Europa teilweise ein
Trotz des wochenlanges Kriegs transportierte die Ukraine weiter russisches Gas in Richtung Westen. Nun aber stellt sie den Transit teilweise ein, kriegsbedingt.
Özdemir will Bauern mehr Weizenanbau ermöglichen
Wirtschaft
Özdemir will Bauern mehr Weizenanbau ermöglichen
Der Ukraine-Krieg schlägt auf die internationalen Agrarmärkte durch: Mengen drohen knapper zu werden, Preise steigen. Wie könnten auch deutsche Landwirte zusätzliches Getreide anbauen?
Nieskyer Schüler spenden Kindern aus der Ukraine Stifte
SZ + Niesky
Nieskyer Schüler spenden Kindern aus der Ukraine Stifte
Zudem wird auch in England für die Flüchtlinge gesammelt. Ein Transporter mit Spielzeug erreicht Niesky.
„Auch Sanktionen im Sport schwächen Putin“
SZ + Sport
„Auch Sanktionen im Sport schwächen Putin“
Sportpolitik-Experte Jürgen Mittag über Russlands Selbstdarstellung und das ambivalente Verhalten der Fans.
Ostdeutscher Gasversorger sieht Politik bei Finanzierung von Vorräten in Pflicht
Wirtschaft
Ostdeutscher Gasversorger sieht Politik bei Finanzierung von Vorräten in Pflicht
Seit Beginn Ukraine-Kriegs wird mit Hochdruck daran gearbeitet, dass Deutschland unabhängig von russischem Erdgas und Erdöl wird. Doch das ist nicht über Nacht möglich.
Ukraine: Unternehmer spenden für Busbrücke
Update Löbau
Ukraine: Unternehmer spenden für Busbrücke
Die Volksbank und der Unternehmerverband Zittau hatten eine Spendenaktion gestartet. Jetzt wurde das Geld an Busunternehmen aus Eibau und Neueibau übergeben.
SOE: Was ist mit den Montagsspaziergängern los?
SZ + Freital
SOE: Was ist mit den Montagsspaziergängern los?
Bei den Demonstrationen gibt es weniger Teilnehmer - und manche von ihnen wollen reden. Neben Corona haben sie jetzt noch ein Thema.
Baerbock besucht Butscha und Selenskyj
Update Politik
Baerbock besucht Butscha und Selenskyj
Als erstes Regierungsmitglied ist Baerbock in die Ukraine gereist. Dort besuchte die Außenministerin auch den Kiewer Vorort Butscha und Bürgermeister Klitschko.
Atomwaffen: Warum tun beide Seiten so, als seien sie zum Äußersten bereit?
SZ + Politik
Atomwaffen: Warum tun beide Seiten so, als seien sie zum Äußersten bereit?
Russlands Krieg in der Ukraine ist auch ein Krieg der Drohungen. Dabei wissen beide Seiten, dass ein Einsatz von Atomwaffen im höchsten Maße irrational wäre.
AfD und Linke wollen Öl-Embargo-Ausnahmen für den Osten
Wirtschaft
AfD und Linke wollen Öl-Embargo-Ausnahmen für den Osten
Ein Embargo gegen russisches Öl würde den Osten hart treffen. Zwei Fraktionen des brandenburgischen Landtages wollen Ausnahmen erwirken.
Ukrainische Geflüchtete: Ab Juni krankenversichert?
SZ + Meißen
Ukrainische Geflüchtete: Ab Juni krankenversichert?
Künftig kümmert sich das Jobcenter um Grundversorgung. Ohne Gesetzesänderung gibt es die neuen Leistungen nicht für alle ukrainischen Geflüchteten.
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Sachsen
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Thierse verteidigt Waffenlieferungen + Erster Schlagabtausch der OB-Kandidaten + Kretschmer-Kritik an 9-Euro-Ticket + Schleuserprozess: Mordanklage wackelt
Ukraine: Wenige Flüchtlinge in Glossen angekommen
SZ + Löbau
Ukraine: Wenige Flüchtlinge in Glossen angekommen
Mindestens 50 waren angekündigt für die neue Unterkunft, nur 13 kamen bisher. Über die Gründe ist wenig bekannt. Wie es jetzt weitergeht.
Scholz und Macron dringen auf Deeskalation in der Ukraine
Politik
Scholz und Macron dringen auf Deeskalation in der Ukraine
Erste Station Deutschland: Nach seiner Wiederwahl als französischer Präsident reist Macron zuerst nach Berlin. Beim Treffen mit Bundeskanzler Scholz geht es vorrangig um die Ukraine.
Putin und Selenskyj am 9. Mai: Wie unterschiedlich sich die Präsidenten inszenieren
SZ + Politik
Putin und Selenskyj am 9. Mai: Wie unterschiedlich sich die Präsidenten inszenieren
Bescheiden und doch siegessicher gibt sich der ukrainische Präsident am symbolträchtigen 9. Mai. Putin hingegen wirkt bei seiner Militärparade isoliert und müde. Eine Analyse.
Habeck will Raffinerie in Schwedt erhalten
Wirtschaft
Habeck will Raffinerie in Schwedt erhalten
Die EU-Kommission will raus aus dem russischen Öl. Doch was wird aus der Raffinerie PCK in Schwedt, wo nur Öl aus Russland ankommt? Habeck hat schon Pläne.
Landkreis Meißen schafft weitere Unterkünfte für Flüchtlinge aus der Ukraine
Freischalten Freischalten Meißen
Landkreis Meißen schafft weitere Unterkünfte für Flüchtlinge aus der Ukraine
Das Landratsamt Meißen registrierte Anfang Mai 2.142 Geflüchtete aus der Ukraine. Das private Engagement sei lobenswert, erschwere aber die Erfassung.
Thierse übt harsche Kritik an ukrainischem Botschafter Melnyk
Politik
Thierse übt harsche Kritik an ukrainischem Botschafter Melnyk
Der Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse vergleicht im Sächsische.de-Interview Andrij Melnyk mit dem Sowjet-Botschafter in der DDR und macht sich Gedanken über verlorene Friedfertigkeit und offene Briefe.
Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, den Öltank zu füllen?
SZ + Update Meißen
Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, den Öltank zu füllen?
Die Heizölpreise sind vom Höchststand etwas zurückgekommen. Doch schon bald droht ein neues Ungemach.
In zwei Welten zwischen Krieg und Frieden
SZ + Döbeln
In zwei Welten zwischen Krieg und Frieden
Für Raminta und Thomas Kretschmann hat sich das Leben seit Kriegsausbruch komplett verändert. Sie organisieren Hilfstransporte und beherbergen Flüchtlinge.
Putin begründet Angriff auf Ukraine mit Nato-Aktivitäten
Update Politik
Putin begründet Angriff auf Ukraine mit Nato-Aktivitäten
Heute feiert Russland den Sieg über Hitler-Deutschland vor 77 Jahren. Kremlchef Putin macht der Ukraine und dem Westen bei der Militärparade in Moskau schwere Vorwürfe.
US-Armee: Chinooks über Löbau gehören zu US-Mission
SZ + Update Löbau
US-Armee: Chinooks über Löbau gehören zu US-Mission
Nach der Sichtung zweier Hubschrauber über Löbau gibt es jetzt endlich Klarheit über Start und Ziel der Helikopter. Zuvor brodelte die Gerüchteküche.
Die Wut der Eingekesselten von Mariupol
SZ + Politik
Die Wut der Eingekesselten von Mariupol
Die Verteidiger des Asow-Stahlwerks fühlen sich von der ukrainischen Regierung im Stich gelassen. Und haben sich mit dem Tod abgefunden. Ein Offizier berichtet.
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Sachsen
Politik in Sachsen – Die Morgenlage
Scharfe Kritik an Kretschmer + Der Krisenplan von Sachsens Linke-Chef + Viele Sachsen wollen Neun-Euro-Ticket nutzen + Angriffe auf veganes Lokal
Scholz: Unterstützung für Ukraine ist "Vermächtnis" des 8. Mai
Politik
Scholz: Unterstützung für Ukraine ist "Vermächtnis" des 8. Mai
Anlässlich des Tags der Befreiung äußert sich Olaf Scholz im Fernsehen. Er betonte dabei Deutschlands historische Verantwortung gegenüber der Ukraine.
Bas gedenkt in Kiew der Opfer des Zweiten Weltkriegs
Update Politik
Bas gedenkt in Kiew der Opfer des Zweiten Weltkriegs
Am Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs in Europa kommt Bundestagspräsidentin Bas nach Kiew. Sie will ein besonderes Zeichen der Solidarität setzen.
Dippoldiswalde: Benefizkonzert bringt viele Spenden für ukrainische Schule
SZ + Freital
Dippoldiswalde: Benefizkonzert bringt viele Spenden für ukrainische Schule
Die Gymnasiasten aus Dippoldiswalde spielten am Freitagabend in ihrer Aula auf. Zu Gast war auch eine Stadträtin aus der ukrainischen Stadt.
Roland Kaiser zum Ukraine-Krieg: Gesprächsfaden nicht abreißen lassen
Feuilleton
Roland Kaiser zum Ukraine-Krieg: Gesprächsfaden nicht abreißen lassen
Schlagersänger Roland Kaiser äußert sich zum Krieg in der Ukraine. Er plädiert dafür, den Gesprächsfaden nach Moskau nicht abreißen zu lassen.
Mittelsachsen nimmt weiter Ukrainer auf
SZ + Döbeln
Mittelsachsen nimmt weiter Ukrainer auf
In der Erstaufnahme in Waldheim befinden sich rund 130 Personen. Weitere 100 werden in etwa zwei Wochen erwartet.
8. Mai: Ein Vermächtnis wird missbraucht
SZ + Politik
8. Mai: Ein Vermächtnis wird missbraucht
Der Tag der Befreiung wird in Russland als Tag des Sieges gefeiert. Dieses Jahr wird er zu einer absurden Veranstaltung. Er hat seine Ideale verloren. Ein Leitartikel.
Özdemir verurteilt Attacken gegen Landwirtschaft im Ukraine-Krieg
Wirtschaft
Özdemir verurteilt Attacken gegen Landwirtschaft im Ukraine-Krieg
Der Krieg in der Ukraine hat schwere wirtschaftliche Folgen. Die Bundesregierung sieht mit wachsender Sorge ein systematisches russisches Vorgehen.
Ukraine-Geflüchtete: Reinigungsaktion an den Elbwiesen als Dankeschön
SZ + Dresden
Ukraine-Geflüchtete: Reinigungsaktion an den Elbwiesen als Dankeschön
Das Ukrainische Koordinationszentrum hat am Samstag zu einer Reinigungsaktion aufgerufen. Hundert Menschen bedankten sich so für die Unterstützung - auch wenn die Stadt einen Aufnahmestopp verhängt hat.
Stolpen liest: Eine Stadt voller Gedanken und Autoren
SZ + Pirna
Stolpen liest: Eine Stadt voller Gedanken und Autoren
Eigene und fremde Texte über Krieg und Frieden lesen und Lieder singen: Ein Abend, der Tradition und Potenzial hat.
Zehn Wochen Ukraine-Krieg – so weit ist Putin bisher gekommen
SZ + Politik
Zehn Wochen Ukraine-Krieg – so weit ist Putin bisher gekommen
Am 9. Mai wollte Russlands Präsident einen Erfolg im Ukraine-Krieg feiern. Doch wie sieht Wladimir Putins Bilanz wirklich aus?
Warum ein Erstklässler zwei Schulen besucht
SZ + Sachsen
Warum ein Erstklässler zwei Schulen besucht
Der siebenjährige Jan aus der ukrainischen Flüchtlingsfamilie Martsenko hat Unterricht in Kiew und in Dresden. Wie geht das denn?
Unternehmer verschafft Ukrainern in Niesky Arbeit
SZ + Niesky
Unternehmer verschafft Ukrainern in Niesky Arbeit
Ein Syrier näht bereits Zelte. Nun sollen Frauen aus der Ukraine bei dwt Zelte tätig werden. Für Firmenchef Claus Winneknecht ist das eine Herzenssache.
FDP-Urgestein Gerhart Baum kritisiert Kretschmer scharf
Politik
FDP-Urgestein Gerhart Baum kritisiert Kretschmer scharf
Im Podcast "Politik in Sachsen" sagt der frühere Bundesinnenminister, Sachsens Ministerpräsident gebe in der Ukraine-Krise zu sehr der öffentlichen Meinung nach.
Sieben Haubitzen für die Ukraine - Was genau können die Panzer?
SZ + Politik
Sieben Haubitzen für die Ukraine - Was genau können die Panzer?
Deutschland liefert der Ukraine sieben Panzerhaubitzen, das entsprechende Training kann nächste Woche beginnen. Doch was genau macht die Panzer so besonders?
Panzerhaubitzen für Kiew - Jetzt meint es Deutschland ernst
SZ + Politik
Panzerhaubitzen für Kiew - Jetzt meint es Deutschland ernst
Mit dem Artilleriesystem Panzerhaubitze 2000 sendet Deutschland an die Ukraine moderne Militärtechnik - und an Russland eine klare Botschaft. Ein Kommentar.
Hier startet eine ukrainische Klasse in Dippoldiswalde
SZ + Dippoldiswalde
Hier startet eine ukrainische Klasse in Dippoldiswalde
Offiziell sind die neuen Klassen der Oberschule Dipps zugeordnet. Doch die hat dafür weder Räume noch Lehrer. Doch dafür findet sich eine Lösung.
Berlin will weiteren Ausnahmen bei EU-Öl-Embargo zustimmen
Politik
Berlin will weiteren Ausnahmen bei EU-Öl-Embargo zustimmen
In Brüssel wird an Details neuer Sanktionen gegen Russland gearbeitet. Ein neuer Kompromissvorschlag liegt auf dem Tisch. Doch eine Einigung ist nicht absehbar.
Dresden löst mehrere Notunterkünfte auf
SZ + Dresden
Dresden löst mehrere Notunterkünfte auf
In drei Dresdner Turnhallen ist bis Ende Mai wieder Sportunterricht möglich. Sie werden nicht mehr als Notunterkünfte für Ukraine-Flüchtlinge benötigt. Warum hält die Stadt trotzdem am direkten Aufnahmestopp fest?
Baerbock will weltweite Allianz gegen Hunger schmieden
Politik
Baerbock will weltweite Allianz gegen Hunger schmieden
Der Ukraine-Krieg hat Lebensmittel verknappt und Preise explodieren lassen. Gegen den schlimmer gewordenen weltweiten Hunger helfe nur gemeinsames Handeln.
Scholz hält TV-Ansprache zum Jahrestag des Weltkriegsendes
Politik
Scholz hält TV-Ansprache zum Jahrestag des Weltkriegsendes
Am Sonntag jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs. Auch aufgrund der aktuellen Kriegslage in der Ukraine wird Kanzler Olaf Scholz eine Ansprache im Fernsehen halten.
Döbeln: Lebensmittel und Gutscheine im Bollerwagen
SZ + Döbeln
Döbeln: Lebensmittel und Gutscheine im Bollerwagen
Die Kinder der Kita Kleeblatt haben Spenden zum Hilfecenter für ukrainische Flüchtlinge gebracht. Dessen Aufgabe ist aber langsam erfüllt.
SZ-Stiftung Lichtblick gibt Not-Geld für Geflüchtete
Zittau
SZ-Stiftung Lichtblick gibt Not-Geld für Geflüchtete
Freiwillige Helfer kümmern sich in Zittau und Umgebung um mehr als 300 Menschen aus der Ukraine. Viele von ihnen sind noch nicht registriert - und haben kein Geld.
Ukraine Russland Konflikt: Alle aktuellen Nachrichten auf sächsische.de
Aktuelle Nachrichten und Meldungen zum Russland Ukraine Konflikt: Hintergründe und aktuelle Entwicklungen auf sächsische.de