Nachhaltigkeit
SOE: Landrat mahnt mehr Nachhaltigkeit an
SZ + Pirna
SOE: Landrat mahnt mehr Nachhaltigkeit an
Michael Geisler nennt auf dem Wirtschaftstag positive Beispiele. Für die einheimischen Unternehmen gibt es aber noch mehr Denkanstöße.
Mehr Grün in Riesas Bibliothek
SZ + Riesa
Mehr Grün in Riesas Bibliothek
In der Stadtbibliothek gibt es einen neuen Bereich. Was es damit auf sich hat und wo die neuen Bücher herkommen, erklärt Teamleiterin Susan Bazylak im Interview.
Neue Pläne für kahlgeschlagenen Wald am Holunderweg
SZ + Dresden
Neue Pläne für kahlgeschlagenen Wald am Holunderweg
Der Eigentümer der abgeholzten Waldfläche in der Neustadt will offenbar nicht verkaufen. Jetzt soll eine neue Satzung das Gebiet unter Schutz stellen.
Wie die Leag grün werden will
SZ + Wirtschaft
Wie die Leag grün werden will
Das Bergbau-Unternehmen setzt auf Sonne, Wind und Wasserstoff - schließt Geothermie und Wasserkraft für die Lausitz aber aus.
Roßwein: Grunau wird grüner
SZ + Döbeln
Roßwein: Grunau wird grüner
Die Betreiber der Wasserkraftanlage wollen für Hochwasser und Trockenzeiten vorsorgen und Sonnenenergie nutzen. Doch zunächst haben sie einen Schandfleck beseitigt – zumindest beinahe.
Windrad-Bonus fließt zur Hälfte aufs Leisniger Land
SZ + Döbeln
Windrad-Bonus fließt zur Hälfte aufs Leisniger Land
Die Leisniger akzeptieren offenbar, dass alternativer Strom auch mit Windkraftanlagen gewonnen wird, die vor ihrer Haustür stehen. Das wird die Stadt auf dem Konto spüren.
Nossen erprobt die Zukunft des Ökolandbaus
SZ + Meißen
Nossen erprobt die Zukunft des Ökolandbaus
Nach 20 Jahren Feldforschung sollen die Erkenntnisse stärker mit Landwirten geteilt werden. Ein sächsisches Bekenntnis zur Biolandwirtschaft.
Klimaprotest muss überzeugen, nicht verärgern
SZ + Dresden
Klimaprotest muss überzeugen, nicht verärgern
Umweltdemonstranten kleben sich in Dresden auf die Straße. Das könnte die Fronten verhärten und den Klimaschutz gefährden. Ein Kommentar von Luisa Zenker.
Naturfreundehaus: Warum die neuen Besitzer auf Nachhaltigkeit setzen
SZ + Pirna
Naturfreundehaus: Warum die neuen Besitzer auf Nachhaltigkeit setzen
Die Natur- und Familienoase in Königstein-Halbestadt lockt mit ihrem Konzept vor allem Familien mit kleinem Geldbeutel, Schulklassen und Behinderte. Was künftig geplant ist.
Wie ein Harthaer Eckhaus vor dem Verfall gerettet wird
SZ + Döbeln
Wie ein Harthaer Eckhaus vor dem Verfall gerettet wird
Das Wohnhaus an der Ecke Pestalozzi-/Franz-Mehring-Straße steht schon lange leer. Doch im Herbst sollen die ersten Mieter einziehen.
Holz als Baustoff für die Zukunft
Wirtschaft
Holz als Baustoff für die Zukunft
Holz wird beim nachhaltigen Bauen eine immer größere Rolle spielen. Es bringt viele Vorteile mit sich, aber gerade bei den heimischen Wäldern gibt es Probleme.
Was Seesterne über Nachhaltigkeit sagen
Wirtschaft
Was Seesterne über Nachhaltigkeit sagen
Beim 17. Wettbewerb "Sachsens Unternehmer des Jahres" spielt der Umgang mit Ressourcen eine besondere Rolle – ein Zukunftsthema, nicht nur in der Festrede.
Stunk in Sachsens Vorzeige-Gemeinde Nebelschütz
SZ + Kamenz
Stunk in Sachsens Vorzeige-Gemeinde Nebelschütz
Die Gemeinde Nebelschütz ist bekannt für ihre nachhaltige Dorfentwicklung. Doch nun stellen anonyme Vorwürfe die Arbeit des langjährigen Bürgermeisters infrage.
Freiberger Forscher holen neue Rohstoffe aus altem Erzbergbau
SZ + Sachsen
Freiberger Forscher holen neue Rohstoffe aus altem Erzbergbau
Die Bergakademie und die Industrie arbeiten an einer Technologie, die aus Abfall wichtige Zukunftsmaterialien in Sachsen fördert.
Zimmerservice? Heute bitte nicht!
SZ + Döbeln
Zimmerservice? Heute bitte nicht!
Das Team von Gut Haferkorn hat Zwangspausen genutzt und am Nachhaltigkeitskonzept gefeilt. Mehr darüber und allen Angeboten erfahren Neugierige am 26. Mai.
Envia-M will komplett weg vom Gas
Wirtschaft
Envia-M will komplett weg vom Gas
Deutschland unabhängiger von russischem Gas zu machen, geht nicht über Nacht, erklären die Chefs des ostdeutschen Energieversorgers Envia-M.
Auf Safari bei Porsche in Leipzig
Sachsen
Auf Safari bei Porsche in Leipzig
Der Automobilhersteller Porsche geht mit Schülern auf Entdeckertour. Zu sehen gibt es heimische Tiere und Pflanzen sowie fellige Landschaftsgärtner.
Neue Einfamilienhäuser bei Pirna - aber nachhaltig
SZ + Pirna
Neue Einfamilienhäuser bei Pirna - aber nachhaltig
Wohnen im Grünen ist begehrt. Mehrere Familien haben sich jetzt zu einer Bauherrengemeinschaft in Bonnewitz zusammengefunden. Ist da noch Platz?
Restaurants, Geschäfte, Ausflugsziele: Die Nachhaltigkeitskarte für Ostsachsen
Update Sachsen
Restaurants, Geschäfte, Ausflugsziele: Die Nachhaltigkeitskarte für Ostsachsen
Auf der Nachhaltigkeitskarte von Sächsische.de finden Sie regionale, biologische und umweltfreundliche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Ausflugsziele in ganz Ostsachsen.
Lebensmittel teilen im Fahrradkorb
SZ + Bautzen
Lebensmittel teilen im Fahrradkorb
Lange wollte der Foodsharing-Verein einen Fahrrad-Fairteiler aufstellen – durfte aber nicht. Jetzt hat er die Erlaubnis - und das Rad einen ersten Standort in Bautzen.
Dresdens Klimavertrag liegt auf der langen Bank
SZ + Dresden
Dresdens Klimavertrag liegt auf der langen Bank
Eigentlich hat Dresden kürzlich erklärt, bis 2030 klimaneutral werden zu wollen. Doch nun stockt es beim Klimaschutz. Warum?
Leipzig: Nachhaltige Start-ups gesucht
Wirtschaft
Leipzig: Nachhaltige Start-ups gesucht
Gründer mit nachhaltigen Konzepten können sich für den "Public Value Award 2022" der Handelshochschule Leipzig und EY Startups bewerben. Was es zu gewinnen gibt.
Görlitzer Liebesperlen gibt es bald auch in Bio und vegan
SZ + Görlitz
Görlitzer Liebesperlen gibt es bald auch in Bio und vegan
Die Görlitzer Süßwarenfabrik Hoinkis baut an. Im September soll die Halle mit Hochregalen und Produktionsräumen fertig sein. Dann sind Spezialisten nötig.
Viele Sachsen wollen das 9-Euro-Ticket nutzen, aber...
SZ + Sachsen
Viele Sachsen wollen das 9-Euro-Ticket nutzen, aber...
Umfragen zeigen, dass 40 Prozent der Sachsen sich zwar das geplante 9-Euro-Ticket kaufen wollen. Die Absicht, künftig mehr aufs Auto zu verzichten, scheint das aber nicht zu fördern.
Ostsee, Eifel, Allgäu: Geht Urlaub mit dem 9-Euro-Ticket?
SZ + Sachsen
Ostsee, Eifel, Allgäu: Geht Urlaub mit dem 9-Euro-Ticket?
Ab Juni kostet es nur neun Euro pro Monat, den gesamten Nahverkehr in Deutschland zu nutzen. Viele schöne Ausflugsziele in Sachsen erreicht man damit leicht. Doch es geht noch weiter - wenn man nichts gegen häufiges Umsteigen hat.
Konzept für Solaranlage in Westewitz überarbeitet
SZ + Döbeln
Konzept für Solaranlage in Westewitz überarbeitet
Für eine Online-Petition sind 200 Unterschriften geleistet worden. Was Eigentümer und Projektentwickler nun anders machen wollen.
So hilft Solartechnik aus Dresden bei der Wärmewende
SZ + Wirtschaft
So hilft Solartechnik aus Dresden bei der Wärmewende
Sachsen arbeiten am nächsten Kapitel der Energiewende: Die Fabrik von Solarwatt verbündet sich mit dem Heizungshersteller Stiebel-Eltron. Doch nicht alles wird "made in Germany".
Wendige E-Fahrzeuge für die letzte Meile: Das ist ARI Motors
Wirtschaft
Wendige E-Fahrzeuge für die letzte Meile: Das ist ARI Motors
ARI Motors bietet individuelle Elektro-Nutzfahrzeuge für die letzte Meile an. Wie die Firma aus Borna der umweltfreundlichen Technologie in Deutschland zum Durchbruch verhelfen will.
Repariert statt ausrangiert
SZ + Meißen
Repariert statt ausrangiert
Österreich hat einen Reparaturbonus eingeführt. Das Land Thüringen gewährt seinen Einwohnern ebenfalls einen Zuschuss zur Reparatur. Und wie ist das in Meißen?
Klimaziel: Alle Verbrenner durch Elektroautos ersetzen reicht nicht
Politik
Klimaziel: Alle Verbrenner durch Elektroautos ersetzen reicht nicht
Weil auch elektrische Autos Treibhausgase verursachen, reicht ein Tausch aller Verbrenner nicht. Eine Studie listet auf, was vor allem im ländlichen Raum nötig ist.
Autos aus Holz und Reifen aus Löwenzahn
SZ + Wirtschaft
Autos aus Holz und Reifen aus Löwenzahn
Die Bio-Wirtschaft gilt als ein Hoffnungsträger für den Strukturwandel in den Kohleregionen – und nicht nur dort. Immer mehr Firmen in Mitteldeutschland steuern um.
Zu viel Feinstaub, weil Sachsen so viel grillen
SZ + Sachsen
Zu viel Feinstaub, weil Sachsen so viel grillen
Einen Sommer lang haben Wissenschaftler die Luftqualität in Dresden gemessen. Die Ergebnisse verblüffen.
Zeithain will an Solar- und Windparks groß mitverdienen
SZ + Riesa
Zeithain will an Solar- und Windparks groß mitverdienen
Eine Entscheidung dazu hat der Gemeinderat jedoch vertagt – weil es eine Sorge unter den Mitgliedern gibt.
Ressourcen für 2022 in Deutschland bereits verbraucht
Politik
Ressourcen für 2022 in Deutschland bereits verbraucht
Jetzt sind bereits so viele natürlichen Ressourcen verbraucht, wie für ein gesundes Ökosystem pro Jahr möglich sind. Wie weit wir über dem Limit leben.
Wie lange dauert es, bis ein Windpark steht?
SZ + Meißen
Wie lange dauert es, bis ein Windpark steht?
Ein Meißner Unternehmen bringt Windkraft nach Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Nur in Sachsen stockt es noch. Ein Baustellenbesuch.
Fast alle Bundesländer hinken bei Windkraftausbau hinterher
Politik
Fast alle Bundesländer hinken bei Windkraftausbau hinterher
Zwei Prozent der Landesfläche sollen für den Windrad-Bau ausgewiesen werden. Doch so sehr alle Länder Ökostrom wollen, fällt ihnen der Weg dahin doch schwer.
Wie Sachsens Städte noch smarter werden können
Wirtschaft
Wie Sachsens Städte noch smarter werden können
Smart-City-Ansätze umzusetzen, fällt nicht immer leicht. Doch es gibt erfolgreiche Beispiele, wo die Zusammenarbeit von Privatsektor und Staat gelingt. Ein Gastbeitrag.
In Sitten stehen bald zwei Riesen
SZ + Döbeln
In Sitten stehen bald zwei Riesen
Die Eurowind Energy lässt in Sitten zwei Windkraftanlagen bauen. Die speisen deutlich mehr Strom ins Netz, als die zuvor abgebauten Anlagen.
Höchste Windräder Sachsens entstehen in Zwickau
Wirtschaft
Höchste Windräder Sachsens entstehen in Zwickau
Der Ausbau der Windenergie in Sachsen hat zuletzt gestockt. Dieses Jahr sollen wieder mehr Windräder ans Netz gehen. Und die ragen immer weiter in die Höhe.
Kindersachen zur Miete - ein Dresdner Erfolgsmodell
SZ + Dresden
Kindersachen zur Miete - ein Dresdner Erfolgsmodell
Eine Dresdnerin vermietet übers Internet gebrauchte Strampler, Pullover und Kinder-Hosen. Das kommt gut an. Nun eröffnet sie einen Laden in der Stadt.
Reparieren statt ständig neu kaufen
Wirtschaft
Reparieren statt ständig neu kaufen
Überall in Deutschland entstehen freiwillige Initiativen gegen die Wegwerfgesellschaft. Reparieren spart Geld, Ärger und Ressourcen. Doch rechtlich liegt noch einiges im Argen.
Sachsen will weitere Wälder der Natur überlassen
Sachsen
Sachsen will weitere Wälder der Natur überlassen
Sachsens Umweltministerium plant, weitere Flächen im Staatswald stillzulegen und diese der Natur zu überlassen. Das führt zu Kritik von Förstern und Waldbesitzern.
Dresden und Leipzig nehmen an EU-Mission für klimaneutrale Städte teil
Wirtschaft
Dresden und Leipzig nehmen an EU-Mission für klimaneutrale Städte teil
360 Millionen Euro gibt die EU-Kommission in den nächsten zwei Jahren aus, um Städte zu unterstützen, Energie einzusparen. Auch Sachsen profitiert davon.
Tabletten-Verpackungen zum Kompostieren: Das ist Go.Ecoblister
Wirtschaft
Tabletten-Verpackungen zum Kompostieren: Das ist Go.Ecoblister
Tabletten und andere Medikamente kommen meistens in einer nicht wiederverwertbaren Verpackung auf den Markt. Daran haben sich drei Geschwister aus Leipzig gestört - und eine Geschäftsidee entwickelt.
Wasser - der unterschätzte Rohstoff
Wirtschaft
Wasser - der unterschätzte Rohstoff
Wasser ist allgegenwärtig. Beim Thema Nachhaltigkeit wird es aber oft vergessen. Dabei sind die Verknüpfungen vielfältig, wie die Dresdner Abwassertagung zeigt.
Lob aus London für Riesaer Stahlwerksbetreiber
Riesa
Lob aus London für Riesaer Stahlwerksbetreiber
Feralpi gehört laut der Financial Times zu den europäischen Unternehmen, die ihre Treibhausgas-Emissionen besonders stark gesenkt haben.
Umweltministerin will Biosprit-Produktion beschränken
Politik
Umweltministerin will Biosprit-Produktion beschränken
Auf Felder sollen mehr Lebensmittel statt Pflanzen für Biosprit geerntet werden. Wie wichtig das ist, zeige der Ukraine-Krieg. Weizen und Mais gehörten nicht in Tanks.
Radibor: Klimaschutzmanager soll Arbeit aufnehmen
SZ + Bautzen
Radibor: Klimaschutzmanager soll Arbeit aufnehmen
Die Gemeinde beantragt Fördermittel für die zusätzliche Stelle - und hat auch sonst einiges vor, um das Klima zu schützen.
Viel Interesse an Solaranlagen in Sachsen
Sachsen
Viel Interesse an Solaranlagen in Sachsen
Teurer Strom und Unsicherheit angesichts des Ukraine-Kriegs - es gibt einige Gründe für eine eigene Solaranlage. Wer Interesse hat, muss aber Geduld aufbringen.
In Bautzen gibt's jetzt ein Outlet für Kinderschuhe
SZ + Bautzen
In Bautzen gibt's jetzt ein Outlet für Kinderschuhe
Aus einer Schnapsidee wurde ein Geschäftsmodell: Ein Paar aus Bautzen hat ein Kinderschuh-Outlet gegründet - und traf einen Nerv.
Harthaer Premiere beim Sornziger Bio-Bauernmarkt
SZ + Döbeln
Harthaer Premiere beim Sornziger Bio-Bauernmarkt
Nur zwei Mal im Jahr gibt es einen Bio-Bauernmarkt auf dem Gelände des Klosters Mariental. Die Händler sind ausgewählt und müssen Bedingungen erfüllen.
Agieren statt reagieren bei Solar- und Windenergie in Bernsdorf
SZ + Hoyerswerda
Agieren statt reagieren bei Solar- und Windenergie in Bernsdorf
Aus den Ortsteilen stammt die Idee, sich auf geeignete Flächen zu verständigen, die potenziellen Investoren für ihre Anlagen angeboten werden können.
Döbelner Matratzenmanufaktur will expandieren
SZ + Döbeln
Döbelner Matratzenmanufaktur will expandieren
Dem Hersteller der "Soulmat" wird es zu eng. In Döbeln Süd soll ein neuer Betrieb entstehen. An der B 169 wird dann auch eine nachhaltige Idee umgesetzt.
Linke fordern Reparaturbonus in ganz Sachsen
Sachsen
Linke fordern Reparaturbonus in ganz Sachsen
Für bis zu 100 Euro im Jahr sollen Sachsen kaputte Geräte reparieren lassen statt sie wegzuwerfen. Sachsen startet den Bonus - aber nur als kleinen Testlauf
Sand-Verbrauch viel zu hoch - UN fordert Schutzmaßnahmen
Wirtschaft
Sand-Verbrauch viel zu hoch - UN fordert Schutzmaßnahmen
Für Beton braucht man Sand. Die weltweite Nachfrage nach dem Rohstoff hat sich zuletzt sehr stark erhöht. Das hat gravierende Folgen für die Natur.
Wo der Strom aus Sitten ins Netz kommt
SZ + Döbeln
Wo der Strom aus Sitten ins Netz kommt
Mitnetz Strom baut eine neue Trafostation. Über die wird bald noch mehr „grüner Strom“ an die Verbraucher weitergeleitet.
„Leipzig duscht im Sommer grün“
SZ + Wirtschaft
„Leipzig duscht im Sommer grün“
In Leipzig läuft die Energiewende von der Kohle zum grünen Wasserstoff: Ein modernes Gaskraftwerk geht ans Netz und Deutschlands größte Solarthermieanlage wird gebaut.
Herstellung von Batterien soll umweltverträglicher werden
Wirtschaft
Herstellung von Batterien soll umweltverträglicher werden
Elektroautos sollen künftig mit Batterien fahren, die umweltverträglicher hergestellt sind. Ein "Batteriepass" soll das sichern, von den Rohstoffen bis zum Recycling.
Kommt der Mehrwertsteuer-Stopp für pflanzliche Lebensmittel?
Politik
Kommt der Mehrwertsteuer-Stopp für pflanzliche Lebensmittel?
Die heftigen Preissprünge an den Supermarktkassen fachen die Debatte über Steuererleichterungen bei Nahrungsmitteln an. Nun gibt es einen Vorschlag.
In Schrebitz wächst eine neue Hopfensorte
SZ + Döbeln
In Schrebitz wächst eine neue Hopfensorte
Bierbrauen ohne Hopfen geht nicht. Deshalb wird am Tag des Bieres auch an die gedacht, die dazu beitragen, dass es das Kultgetränk überhaupt gibt.
Leisnig will umweltfreundlicher werden und sparen
SZ + Döbeln
Leisnig will umweltfreundlicher werden und sparen
Zur nächsten Sitzung werden die Stadträte um Zustimmung für einen weiteren Solarpark gebeten. Drei gibt es schon.
Wie ein Nentmannsdorfer aus Altholz Unikate tischlert
SZ + Pirna
Wie ein Nentmannsdorfer aus Altholz Unikate tischlert
Steven Kraftschenko zaubert aus Ästen, alten Brettern und umgestürzten Bäumen Möbel. Zehn Jahre war er in Spanien, traf Promis und kam trotzdem zurück.
Wie nachhaltig ist Gold in Deutschland?
Wirtschaft
Wie nachhaltig ist Gold in Deutschland?
Durch Recycling kann das Edelmetall Gold im Wertstoffkreislauf gehalten werden. Im weltweiten Vergleich ist die Quote in Deutschland sehr hoch.
Sachsen bundesweit Schlusslicht bei nachhaltiger Beschaffung
Wirtschaft
Sachsen bundesweit Schlusslicht bei nachhaltiger Beschaffung
Der Freistaat würde meist das billigste Produkt kaufen, kritisiert das Bündnis „Sachsen kauft fair“ und fordert endlich ein neues Vergabegesetz.
Schaden Osterfeuer der Umwelt?
Leben und Stil
Schaden Osterfeuer der Umwelt?
In vielen Regionen ist Ostern ohne Osterfeuer kaum denkbar. Die Tradition steht allerdings im Ruf, die Umwelt zu schädigen. Stimmt das? Ein Faktencheck.
Klimaziele bei Gebäuden und Verkehr verfehlt
Deutschland & Welt
Klimaziele bei Gebäuden und Verkehr verfehlt
Ein Expertenrat bestätigt, dass Deutschlands Klimaziele bei Gebäuden und Verkehr verfehlt wurden. Verkehrs- und das Bauministerium müssen nun nachbessern.
Der sich einen Wald pflanzt
SZ + Pirna
Der sich einen Wald pflanzt
Michael Schöbel bringt mit Helfern in Copitz-West 3.000 Bäume in die Erde. Er forstet sein Grundstück aus mehreren Gründen auf.
Immer mehr Bauern in Sachsen werden bio
Wirtschaft
Immer mehr Bauern in Sachsen werden bio
Auf neun Prozent der sächsischen Äcker arbeiten Öko-Landwirte. Die Fläche wächst stark, das Ziel ist aber weit entfernt.
Spendenaktion für Brot-Reycling beginnt
Görlitz
Spendenaktion für Brot-Reycling beginnt
Drei Görlitzer verwerten altes Brot und machen daraus Brotchips. Jetzt wollen sie ihre erste große Produktion starten.
Nachhaltiges Bauen mit Stroh statt Beton
Leben und Stil
Nachhaltiges Bauen mit Stroh statt Beton
Die Welt baut in Beton. Doch der ist ein Klimakiller. Die Suche nach Alternativen läuft – und ist in Sachsen erfolgreich.
Eine Bank für Nachhaltigkeit
Wirtschaft
Eine Bank für Nachhaltigkeit
Sachsens Aufbaubank SAB richtet ihr Geschäft stärker auf klimafreundliche Projekte aus – auch, weil immer mehr Unternehmen zu Nachhaltigkeitsberichten verpflichtet sind.
Umweltfreundlicher Urlaub: Warum nicht in Sachsen bleiben?
Sachsen
Umweltfreundlicher Urlaub: Warum nicht in Sachsen bleiben?
Leckeres, regionales Essen, eine klimafreundliche Unterkunft und Spaß für die ganze Familie. Diese acht Freizeit- und Reiseziele zeigen, wie schön und nachhaltig Urlaub in Sachsen sein kann.
Müll am Elbufer: „Ich finde, es fehlt an Papierkörben“
SZ + Dresden
Müll am Elbufer: „Ich finde, es fehlt an Papierkörben“
Frühjahrsputz an der Elbe: Die Dresdner sammeln am Wochenende den Müll entlang der Elbwiesen ein. Das Thema Abfalleimer beschäftigt sie alle.
Dresden als Vorreiter für moderne Mobilität
SZ + Wirtschaft
Dresden als Vorreiter für moderne Mobilität
Mit besonders dichten Netzen aus Schnellladern, Mobi-Punkten und Carsharing-Stromern erarbeitet sich die Landeshauptstadt neue Wettbewerbsvorteile.
Heizt Kodersdorf bald mit Abwärme der Industrie?
SZ + Niesky
Heizt Kodersdorf bald mit Abwärme der Industrie?
Weil die Gemeinde bei Görlitz energieeffizienter werden will, sucht sie nach bisher ungenutzten Ressourcen. Die könnte es im Gewerbegebiet geben.
Frühjahrsputz: Auf diese Reiniger sollten Sie besser verzichten
Leben und Stil
Frühjahrsputz: Auf diese Reiniger sollten Sie besser verzichten
Desinfektionsmittel, Sprühreiniger, WC-Duftsteine: Alles Unfug, sagen Hautärzte und Verbraucherschützer. Sie wissen, warum Reinigungsmittel nur mit Vorsicht zu nutzen sind und wie man den Winterdreck trotzdem loswird.
Kaputte Elektrogeräte: Kommt ein Recht auf Reparatur?
SZ + Deutschland & Welt
Kaputte Elektrogeräte: Kommt ein Recht auf Reparatur?
Die wenigsten Elektrogeräte sind leicht reparierbar, wenn sie kaputtgehen, sondern müssen oft durch neue Produkte ersetzt werden. Das hat dramatische Auswirkungen auf Klima und Umwelt. Die EU fordert deshalb ein Recht auf Reparatur.
Umwelttechnik aus Sachsen: DAS Dresden baut Fabrik aus
SZ + Wirtschaft
Umwelttechnik aus Sachsen: DAS Dresden baut Fabrik aus
Das Greentech-Unternehmen hat mit einer Investition von 35 Millionen Euro Produktionskapazitäten verdoppelt – und eine nachhaltige Werks-Erweiterung ermöglicht.
Döbeln soll was blühen
SZ + Döbeln
Döbeln soll was blühen
Die Stadt will in den Klostergärten eine Wildblumenwiese anlegen. Das freut nicht nur die Insekten.
Drei Sachsen – drei Wege, Energiekosten zu sparen
SZ + Leben und Stil
Drei Sachsen – drei Wege, Energiekosten zu sparen
Die Öl- und Gaskrise lässt viele Hausbesitzer nach Alternativen suchen. Die Umsetzung ist nicht leicht und manchmal teuer – aber nicht unmöglich.
Sexy und nachhaltig - Dresdner Spitze ist spitze
Wirtschaft
Sexy und nachhaltig - Dresdner Spitze ist spitze
Eine Manufaktur in Dresden ist Vorreiter für nachhaltige Produktion - und hat sich das schon in mehreren Zertifikaten erfolgreich bescheinigen lassen.
Die Handwerker von morgen kommen aus Sachsen
Wirtschaft
Die Handwerker von morgen kommen aus Sachsen
Ein 26-jähriger Eilenburger installiert für ein Dresdner Unternehmen Ladeboxen: Ohne sie kommt die Elektromobilität in Deutschland nicht voran.
Porsche investiert 75 Millionen Dollar in E-Fuels
Wirtschaft
Porsche investiert 75 Millionen Dollar in E-Fuels
Der Autobauer verstärkt sein Engagement für die industrielle Produktion synthetischer Kraftstoffe. Mitte des Jahres soll die Pilotanlage in Chile starten.
So wollen Habeck und Günther Ökostrom ausbauen
Update Wirtschaft
So wollen Habeck und Günther Ökostrom ausbauen
Der Aufbau von Wind- und Solaranlagen dümpelt dahin. Wirtschaftsminister Habeck hat ein "Osterpaket" dafür. Sein sächsischer Kollege Günther will eine "Taskforce" und Tesla-Tempo. Ein Überblick.
Rettet das Essen – eine Aufgabenliste für Dresden
SZ + Dresden
Rettet das Essen – eine Aufgabenliste für Dresden
Dresden will eine Stadt gegen Lebensmittelverschwendung werden. Dazu braucht es aber mehr als nur ein Label, sagt SZ-Redakteurin Luisa Zenker.
"Unser RB-Trikot ist aus komplett recycelten Fasern"
Sport
"Unser RB-Trikot ist aus komplett recycelten Fasern"
Evelyn Holderbach will den Bundesligisten RB Leipzig nachhaltiger machen und fragt, ob der leere Mannschaftsbus quer durch Europa fahren muss.
Aus dem Container holen, was Dresdens Supermärkte wegwerfen
SZ + Dresden
Aus dem Container holen, was Dresdens Supermärkte wegwerfen
Die modernen Jäger der Stadt wühlen nachts in den Tonnen der Dresdner Supermärkte. Sie wollen noch essbare Lebensmittel retten - illegal. Was sie in einer Nacht alles finden.
Der mühevolle Weg zum glücklichen Schnitzel
Leben und Stil
Der mühevolle Weg zum glücklichen Schnitzel
Fast jeder wünscht sich mehr Tierwohl – auch Schweinemäster. Doch nur jedes 147. Schwein in Sachsen wächst so natürlich auf wie in Podemus. Das hat viele nachvollziehbare Gründe.
Neu mit jedem Abo: Mehr Wald für Sachsen
Sachsen
Neu mit jedem Abo: Mehr Wald für Sachsen
Mit jedem neuen Sächsische.de-Abo spenden wir ab sofort Pflanzung und Pflege eines neuen Baums in Sachsen. Welche Wald-Projekte profitieren und wie das Ganze funktioniert.
Zwei Designerinnen aus Dresden lassen Kleidung länger leben
SZ + Dresden
Zwei Designerinnen aus Dresden lassen Kleidung länger leben
Die Dresdnerinnen Susanna und Magdalena schneidern umweltfreundliche Mode für Frauen. Das hat seinen Preis. Wie sie sich über Wasser halten.
Ministerien einigen sich auf zusätzliche Flächen für Windräder
Wirtschaft
Ministerien einigen sich auf zusätzliche Flächen für Windräder
Die Bundesregierung macht Tempo beim Ausbau der Windkraft an Land. Damit soll Deutschland weniger abhängig sein von russischen Energieimporten.
Mein Beitrag: Bewusster leben im Alltag
SZ + Pirna
Mein Beitrag: Bewusster leben im Alltag
Linda Heier ist Friseurin in Bad Gottleuba. Doch sie trennt Nachhaltigkeit nicht in beruflich und privat.
Mein Beitrag: Rad statt Auto
Freital
Mein Beitrag: Rad statt Auto
Manchmal kostet es Überwindung, aber es ist mitunter so einfach, wenigstens einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Täglich.
Tharandt: Die Uni für Waldretter
SZ + Freital
Tharandt: Die Uni für Waldretter
Wenn Bäume wirklich Gefühle haben, darf man sie dann noch absägen? Tharandt ist der Ort, wo Waldromantik auf Wissenschaft trifft.
Riesaer Stahlwerk macht dem Reifenwerk Dampf
SZ + Riesa
Riesaer Stahlwerk macht dem Reifenwerk Dampf
Wie Nachhaltigkeit in einer Industrieregion aussehen kann, machen zwei Fabriken vor - mit Hilfe der Stadtwerke.
Strom für 1.500 Haushalte aus Mais, Gülle und Stallmist
SZ + Döbeln
Strom für 1.500 Haushalte aus Mais, Gülle und Stallmist
Die Westewitzer Biogasanlage versorgt das Fachkrankenhaus Bethanien mit Wärme und produziert Strom und Dünger. Doch es gibt durchaus auch Nachteile.
Großenhainer Bäckerei hat der Assiette den Kampf angesagt
SZ + Großenhain
Großenhainer Bäckerei hat der Assiette den Kampf angesagt
Seit Herbst 2019 kann das Essen aus dem Familienunternehmen Brodauf auf Porzellan mitgenommen werden.
Umweltfreundlich Geld anlegen – geht das?
Wirtschaft
Umweltfreundlich Geld anlegen – geht das?
Sogenannte "grüne Finanzprodukte" stoppen die Erderwärmung nicht, sagt ein Finanzprofessor. Den Banken gehe es vor allem um zusätzliches Geschäft.
Blackstone will gedruckte Batterien bis 2025 auf den Markt bringen
SZ + Döbeln
Blackstone will gedruckte Batterien bis 2025 auf den Markt bringen
Blackstone Technology in Döbeln will Feststoffzellen entwickeln. Parallel wird die Produktion gedruckter Batterien vorangetrieben.
„Man kann auf kleinem Raum genauso gut leben“
SZ + Hoyerswerda
„Man kann auf kleinem Raum genauso gut leben“
Doris Kasper ist im vergangenen Jahr in ein Tiny-House gezogen. Es ist die Basis der Familie.
Genießer wollen fröhliche Schweine
SZ + Döbeln
Genießer wollen fröhliche Schweine
Bei Naundorf will die Genießergenossenschaft Sachsen eine tierwohlgerechte und nachhaltige Schweinehaltung aufbauen. Das wirtschaftliche Risiko tragen die Landwirte nicht allein.
"Nachhaltigkeit ist oft nur vernünftiges Handeln"
SZ + Zittau
"Nachhaltigkeit ist oft nur vernünftiges Handeln"
Die Hirschfelderin Anja Nixdorf-Munkwitz setzt sich in einem Blog mit Projekten und Kochkursen für regionale Wertschöpfung ein. Aber sie sieht auch Probleme.
Kann ich mit meinem Einkauf die Erde retten?
Feuilleton
Kann ich mit meinem Einkauf die Erde retten?
Vegan, plastikfrei und elektrobetrieben – was bringt das alles? Ein Essay über die Grenzen nachhaltigen Lebens.
Zwischen Lastenrad und Bienenwachstüchern
SZ + Hoyerswerda
Zwischen Lastenrad und Bienenwachstüchern
Um den ökologischen Fußabdruck klein zu halten, setzt diese Familie auf das Selbermachen und Teilen.
So leben wir nachhaltig im Kreis Görlitz
SZ + Görlitz
So leben wir nachhaltig im Kreis Görlitz
Umweltfreundlich, ökologisch, nachhaltig- wie funktioniert das im Alltag mit Familie und beim Hobby? Zwei Erfahrungsberichte aus Niesky und Schlauroth.
Mein Beitrag: Nicht ohne meine Tasche in der Tasche
Pirna
Mein Beitrag: Nicht ohne meine Tasche in der Tasche
Ressourcen zu schonen ist gar nicht so schwer. Diese Erfahrung macht eine SZ-Mitarbeiterin.
"Mit dem Rad fahren, spart Zeit"
SZ + Zittau
"Mit dem Rad fahren, spart Zeit"
Dirk Spitzner, Sprecher der ADFC-Ortsgruppe Zittau, ist nur zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs - sogar bei Urlaubsreisen.
So nachhaltig ist die Sächsische Schweiz
SZ + Pirna
So nachhaltig ist die Sächsische Schweiz
Die Nationalparkregion setzt schon länger auf das Thema Nachhaltigkeit - gerade in Sachen Tourismus. Das ist inzwischen auch offiziell anerkannt.
Das klimaneutrale Ferienhaus in der Sächsischen Schweiz
SZ + Pirna
Das klimaneutrale Ferienhaus in der Sächsischen Schweiz
Das Ferienhaus Winterbergblick in Hinterhermsdorf ist ökologisch gebaut. Familie Richter setzt generell auf Umweltschutz - auch wenn's Arbeit macht.
Verpackungssteuer kommt in Görlitz nicht
SZ + Görlitz
Verpackungssteuer kommt in Görlitz nicht
Tübingen hatte die neue Abgabe im Januar eingeführt. Eine Filiale von McDonald’s klagte dagegen. Jetzt hat sie recht bekommen.
Görlitz setzt auf die grüne Mittagsbox
SZ + Görlitz
Görlitz setzt auf die grüne Mittagsbox
Mit dem Kochwerk fing es an: Inzwischen haben insgesamt sieben Essensanbieter die grünen Pfandbehälter - und viele Mittagskunden nehmen das gern an.
Ein neues Leben für alte Skateboards
SZ + Großenhain
Ein neues Leben für alte Skateboards
Cool, stylisch und nachhaltig: Der Großenhainer Unternehmer Torsten Zieger möchte nochmal richtig durchstarten. Und setzt dabei auf Upcycling.
Nachhaltigkeits News und aktuelle Nachrichten
Auf unserer Themenseite rund um Nachhaltigkeit finden Sie Tipps, Ratschläge und Geschichten runf ums Thema Nachhaltigkeit auf sächsische.de