Einwanderungspolitik
Bund verteilt keine Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine nach Sachsen
Update Sachsen
Bund verteilt keine Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine nach Sachsen
Sachsen hat bisher mehr Ukraine-Flüchtlinge aufgenommen, als vorgeschrieben. Nun stoppt der Bund die Verteilung nach Sachsen. Ausnahmen sind dennoch möglich.
Innenministerin Faeser: Wir haben vieles besser gemacht als 2015
Politik
Innenministerin Faeser: Wir haben vieles besser gemacht als 2015
Mit dem Wechsel von Horst Seehofer zu Nancy Faeser an der Spitze des Bundesinnenministeriums gab es einen Generationswechsel. Im Interview erklärt die erste Frau im Amt, warum sie die Heimat-Abteilung beibehalten hat.
Faeser legt erstes Migrationspaket vor
Politik
Faeser legt erstes Migrationspaket vor
Die Ampel-Koalition will einen Neuanfang in der Migrations- und Integrationspolitik. Ein erster Gesetzesentwurf soll den Grundstein legen.
Fast 90 Prozent wissen um Rassismus in Deutschland
Politik
Fast 90 Prozent wissen um Rassismus in Deutschland
Dass Rassismus in Deutschland existiert, bezweifelt nur eine kleine Minderheit. Darüber, wo Rassismus beginnt, gehen die Meinungen allerdings durchaus auseinander.
Ministerin Faeser verlängert Kontrollen an Grenze zu Österreich
Politik
Ministerin Faeser verlängert Kontrollen an Grenze zu Österreich
Die seit Jahren immer wieder verlängerten Kontrollen an der bayerisch-österreichischen Grenze werden fortgesetzt. Schleuser hindert das aber kaum.
AfD-Urteil wird der Wirklichkeit gerecht
SZ + Politik
AfD-Urteil wird der Wirklichkeit gerecht
Der Verfassungsschutz darf die AfD künftig als rechtsextremistischen Verdachtsfall einstufen. Den langen Weg der Partei in den Rechtsextremismus kommentiert Sächsische.de-Reporter Tobias Wolf.
Ist Sachsen die Hochburg der radikalen Minderheiten?
SZ + Feuilleton
Ist Sachsen die Hochburg der radikalen Minderheiten?
Geht es darum, dass der gesellschaftliche Zusammenhalt in Gefahr ist, wird oft als Beispiel auf Sachsen verwiesen. Nicht ohne Berechtigung. Ein Gastbeitrag.
Verzerrende Berichte über "ausländische" Kriminalität
SZ + Feuilleton
Verzerrende Berichte über "ausländische" Kriminalität
Anders als vor wenigen Jahren schreiben Medien öfter positiv über Zuwanderung, vor allem in Sachen Arbeitsmarkt und Sport. Nicht so beim Thema Verbrechen.
Von Afghanistan nach Sachsen: "Mir blutet das Herz"
SZ + Politik
Von Afghanistan nach Sachsen: "Mir blutet das Herz"
Im Sommer 2021 erzählte Ex-Bundeswehr-Dolmetscher Ahmadbezhan Joshan von Afghanistan. Jetzt hat Sächsische.de den Leipziger wiedergetroffen.
Was lief schief bei der Abschiebung der Königsteiner Familie?
SZ + Pirna
Was lief schief bei der Abschiebung der Königsteiner Familie?
Die fünf Tschetschenen sollten nach Moskau gebracht werden. Doch der Flug war überbucht. Nun wird über Ursachen und Folgen diskutiert.
Migration: EU beschließt Sanktionen gegen Belarus
Deutschland & Welt
Migration: EU beschließt Sanktionen gegen Belarus
Mehrere Personen und Unternehmen sollen wegen der vermeintlich staatlich geplanten Schleusung in Belarus nun von der Europäischen Union bestraft werden.
Kreis Görlitz sucht wieder Wohnungen für Flüchtlinge
SZ + Zittau
Kreis Görlitz sucht wieder Wohnungen für Flüchtlinge
Sachsen hat wegen der Belarus-Krise höhere Zuweisungen von Asylbewerbern angekündigt. Betroffen sind wie 2015 vor allem Städte wie Löbau und Zittau.
Spannungen an Polens Grenze verschärfen sich
SZ + Update Politik
Spannungen an Polens Grenze verschärfen sich
Tausende Flüchtlinge sind an Polens Grenze gestrandet. Die polnische Polizei stoppt deutsche Helfer vor der Grenze gestoppt.
Erster toter Flüchtling an der Neiße
SZ + Görlitz
Erster toter Flüchtling an der Neiße
Bei Görlitz wurden am Freitag etwa 30 Iraker und Iraner aufgegriffen, einer der Männer ist tot. Den ganzen Tag über sucht die Polizei den Schleuser.
Sachsens Justizministerin gegen befestigte Grenze zu Belarus
Update Sachsen
Sachsens Justizministerin gegen befestigte Grenze zu Belarus
Immer mehr Migranten kommen über Polen nach Sachsen. Ministerpräsident Kretschmer fordert härtere Maßnahmen, Justizministerin Meier widerspricht.
Was Polizisten an der polnischen Grenze erleben
SZ + Sachsen
Was Polizisten an der polnischen Grenze erleben
Immer mehr illegale Einwanderer kommen via Polen nach Sachsen, weil Belarus die EU unter Druck setzen will. Ein Tag mit der Bundespolizei im Grenzbereich.
Wieder mehr Asylanträge in Deutschland
Politik
Wieder mehr Asylanträge in Deutschland
Erstmals seit 2016 werden in Deutschland wieder mehr Asylanträge gestellt. Die meisten Antragsteller kommen aus Syrien, Afghanistan und Irak.
Partyraum-Vermieter von Rechtsextremisten überrascht
SZ + Sachsen
Partyraum-Vermieter von Rechtsextremisten überrascht
In einer Dresdner Lokalität für Hochzeiten und Feste treffen sich Rechtsextremisten zum Stelldichein. Der Betreiber distanziert sich nun von der Veranstaltung.
Wie blau denkt „der Osten“?
SZ + Feuilleton
Wie blau denkt „der Osten“?
Bei der Suche nach Gründen für die Erfolge der AfD wird ständig auf Ost-Erfahrungen seit 1990 verwiesen. Doch das reicht nicht.
Von 9/11 bis nach Dresden: Scheitert der Westen?
SZ + Politik
Von 9/11 bis nach Dresden: Scheitert der Westen?
20 Jahre nach den Anschlägen von New York wird deutlich: Das Wertesystem des Westens verliert weiter an Anziehungskraft. Jetzt steht es am Scheideweg.
Wiederholt sich 2015? Das denken die Sachsen
SZ + Sachsen
Wiederholt sich 2015? Das denken die Sachsen
Die meisten Sachsen haben Sorge, dass sich die Flüchtlingssituation wegen der Lage in Afghanistan wiederholen könnte. Die Schuldfrage ist für viele geklärt.
So normal ist Deutschland heute
SZ + Feuilleton
So normal ist Deutschland heute
Wer von einer "Spaltung" der Gesellschaft redet, sollte sich mal wieder an die Mauer erinnern, die vor 60 Jahren in Berlin gebaut wurde.
Afghanistan-Abschiebungen werden ausgesetzt
Update Politik
Afghanistan-Abschiebungen werden ausgesetzt
Die Taliban erobern nach dem Abzug der internationalen Truppen immer mehr Gebiete in Afghanistan. Jetzt handelt die Bundesregierung.
So geht's den abgeschobenen Imerlishvilis
SZ + Sachsen
So geht's den abgeschobenen Imerlishvilis
Familie Imerlishvili ist nach Georgien abgeschoben worden. Während Eltern und sieben Kinder kaum klarkommen, kämpfen in Sachsen viele für ihre Rückkehr.
Tschechiens Premier schürt Angst vor Migranten
SZ + Politik
Tschechiens Premier schürt Angst vor Migranten
Die Tschechen wählen bald ein neues Parlament. Die Umfragen führt Premier Andrej Babiš derzeit nicht an. Nun versucht er, Wähler am rechten Rand zu gewinnen.
Warum wurde diese Familie nach Georgien abgeschoben?
Sachsen
Warum wurde diese Familie nach Georgien abgeschoben?
Familie Imerlishvili hat acht Jahre in Pirna gelebt. Fünf der sieben Kinder wurden dort geboren. Wie konnte es zu der plötzlichen Abschiebung nach Georgien kommen?
Günther kritisiert Abschiebung nach Georgien scharf
SZ + Sachsen
Günther kritisiert Abschiebung nach Georgien scharf
Die Abschiebung einer georgischen Familie aus Pirna wird zum Streitfall in Sachsens Regierungskoalition. Vize-MP Wolfram Günther findet deutliche Worte.
Warum hat Sachsen diese Familie abgeschoben?
Sachsen
Warum hat Sachsen diese Familie abgeschoben?
Eine Familie lebte acht Jahre in Pirna, dann wird sie mitten in der Nacht nach Georgien abgeschoben. Tausende protestieren. Haben die Behörden versagt?
Uneinigkeit über Abschiebung nach Syrien
Politik
Uneinigkeit über Abschiebung nach Syrien
Extremismus, Kindesmissbrauch, Hetze im Netz - die Innenminister von Bund und Ländern sind in vielen Punkten einig. Aber nicht in allen.
"Sea-Watch 3" in Sizilien festgesetzt
Deutschland & Welt
"Sea-Watch 3" in Sizilien festgesetzt
Das Schiff kann Italien nicht verlassen. Wegen Sicherheitsmängeln wurde das Boot beschlagnahmt. Nun wollen die Seenotretter klagen.
Neue deutsche Siedlungsbewegung
Politik
Neue deutsche Siedlungsbewegung
Rechtsextremisten versuchen offenbar, Ansiedlungen von völkischen Deutschen an bestimmten Orten zu fördern - auch in Sachsen.
Politik: Muss es immer nachts sein?
Politik
Politik: Muss es immer nachts sein?
Corona, Brexit-Schritte, Rettungspakete - in der Politik werden viele Entscheidungen nachts getroffen. Strategisch sinnvoll oder politisch notwendig?
Lübcke-Prozess: Anwalt fordert Freispruch
Politik
Lübcke-Prozess: Anwalt fordert Freispruch
War Markus H. in die Ermordung des Regierungspräsidenten verwickelt? Sein Verteidiger widerspricht - und greift den Hauptverdächtigen an.
Jede zweite Firma vermisst Fachkräfte
SZ + Wirtschaft
Jede zweite Firma vermisst Fachkräfte
Corona ändert nichts daran, dass viele Betriebe zu wenig Nachwuchs finden. Eine Bertelsmann-Studie zeigt, dass sie trotz Engpässen wenig ins Ausland schauen.
Keine Übernahme von Migranten geplant
Politik
Keine Übernahme von Migranten geplant
Die Lage für Hunderte Flüchtlinge im Nordwesten Bosniens wird immer unhaltbarer. Die Bundesregierung appelliert an die Verantwortlichen vor Ort.
Humanität ist nicht naiv
SZ + Politik
Humanität ist nicht naiv
An der EU-Außengrenze leben Flüchtlinge weiter unter schlechten Bedingungen. Wie Europa diesen Konflikt verdrängt, ist beschämend. Ein Kommentar.
Streit über Aufnahme von Flüchtlingen
Politik
Streit über Aufnahme von Flüchtlingen
Soll Deutschland Flüchtlinge aus Lagern in Griechenland oder Bosnien aufnehmen? Die SPD ist dafür - CDU-Politiker dagegen setzen voll auf Hilfe vor Ort.
Migrationsbericht: Mehr Studierende
Politik
Migrationsbericht: Mehr Studierende
Deutschland bleibt weiterhin ein Hauptzielland von Migration. Es sinkt aber die Zahl derjenigen, die hier Schutz suchen.
Mission Lifeline kreuzt vor Westafrika
Politik
Mission Lifeline kreuzt vor Westafrika
Mit einem neuen Schiff sucht Mission Lifeline Schiffbrüchige im Atlantik nahe den Kanaren.
Der Abschiebestopp für Syrien wackelt
Politik
Der Abschiebestopp für Syrien wackelt
Das Verbot, nach Syrien abzuschieben, sollte nach Ansicht einiger Unionspolitiker nicht mehr für alle gelten. Dieser Meinung ist nun auch Innenminister Seehofer.
Seenotretter schicken weiteres Schiff
Deutschland & Welt
Seenotretter schicken weiteres Schiff
Zuletzt waren erneut Dutzende Menschen bei der Überfahrt im Mittelmeer ertrunken. Deshalb wollen Seenotretter ein weiteres Schiff dorthin schicken.
Mutmaßlicher Islamist beim Bamf enttarnt
Politik
Mutmaßlicher Islamist beim Bamf enttarnt
Im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge arbeitet ein mutmaßlicher Islamist. Einem ehemaligen NPD-Mitglied hatte das Flüchtlingsamt gekündigt.
Sachsen nimmt Minderjährige aus Moria auf
SZ + Sachsen
Sachsen nimmt Minderjährige aus Moria auf
Elf Geflüchtete aus Lagern in Griechenland kommen nach Sachsen. Es handelt sich um Minderjährige. Sie sollen in Leipzig und Chemnitz betreut werden.
Wo sich Freitaler und Einwanderer treffen
Freischalten Freischalten Freital
Wo sich Freitaler und Einwanderer treffen
Die Stadtbibliothek veranstaltet jeden Dienstag eine offene Runde. Davon haben auch die Einheimischen etwas.
"Alan Kurdi" erneut festgesetzt
Politik
"Alan Kurdi" erneut festgesetzt
Italiens Küstenwache hat das deutsche Rettungsschiff erneut aus dem Verkehr gezogen. Die Seenotretter wollen dagegen klagen.
Ändern Migranten das Klima in Dörfern?
Politik
Ändern Migranten das Klima in Dörfern?
Führt der Zuzug von Flüchtlingen in einer Gemeinde zu mehr kultureller Offenheit? Forscher haben das jetzt in kleinen Orten im Osten untersucht.
Wie steht es um Sachsens Kenia-Koalition?
SZ + Sachsen
Wie steht es um Sachsens Kenia-Koalition?
Im sächsischen Regierungsbündnis werden Unterschiede deutlich sichtbar. Wie stark ist die Koalitionsdisziplin?
SPD macht Druck für Migrantenaufnahme
Politik
SPD macht Druck für Migrantenaufnahme
Die Union bremst bei der Aufnahme von Menschen aus Moria. Nun verlangt SPD-Chefin Saskia Esken eine Entscheidung noch an diesem Montag.
Hilfsflüge von Leipzig nach Moria
SZ + Politik
Hilfsflüge von Leipzig nach Moria
Nach dem Brand im Flüchtlingslager haben mehrere hundert Migranten eine neue Unterkunft. Von Leipzig aus erreicht die Menschen vor Ort nun Hilfe.
CSU-Minister Müller kündigt Rückzug an
Politik
CSU-Minister Müller kündigt Rückzug an
Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will sich aus der Bundespolitik zurückziehen. Zuletzt hatte er gefordert, 2.000 Migranten aus Moria aufzunehmen.
Moria: EU nimmt 400 Minderjährige auf
Politik
Moria: EU nimmt 400 Minderjährige auf
Die griechischen Behörden sind überzeugt, dass Asylbewerber die Feuer auf Lesbos gelegt haben. Berlin und Paris setzen sich für eine EU-Initiative ein.
Moria: Druck auf Seehofer steigt
Update Politik
Moria: Druck auf Seehofer steigt
Kommt ein deutscher Alleingang oder eine europäische Lösung? Bislang setzt die Bundesregierung auf Letzteres. Doch es werden auch andere Stimmen laut.
Gabriel fordert von SPD rigidere Einwanderungspolitik
SZ + Politik
Gabriel fordert von SPD rigidere Einwanderungspolitik
Die dänischen Sozis hätten keine Angst gehabt, in die Nähe der Rechtspopulisten zu geraten, schreibt Sigmar Gabriel. Das werfe für die SPD Fragen auf.
Was bringt das Migrationspaket?
Politik
Was bringt das Migrationspaket?
Union und SPD wollen die Einwanderung steuern und begrenzen. Auch die Mehrheit der Bevölkerung will das. Doch wird das gelingen? Sechs Fragen, sechs Antworten: 
Bußgeld für Asylbewerber geplant
Deutschland & Welt
Bußgeld für Asylbewerber geplant
SPD und CDU haben sich auf einen Teilkompromiss zum Einwanderungsgesetz geeinigt. Allerdings sorgt Horst Seehofer immer noch für Ärger. 
Einwanderungsgesetz nun doch beschlossen
Einwanderungsgesetz nun doch beschlossen
Die Bundesregierung hat nach 30 Jahren Debatten Regeln festgelegt, um Fachkräfte anzulocken. Hoffnung gibt es auch für abgelehnte Asylbewerber.
Hickhack um Einwanderung
Hickhack um Einwanderung
Trump und die Demokraten treffen sich zum Essen. Dann folgt ein öffentliches Gezerre um den Schutz von jungen Migranten. Haben sie sich geeinigt oder nicht? Trump widerspricht den Demokraten.
Einwanderung soll erschwert werden
Einwanderung soll erschwert werden
Die britische Regierung will Arbeitnehmern aus EU-Staaten nach dem Brexit viele Steine in den Weg legen. Das geht aus einem durchgestochenen Regierungsdokument hervor.
Streit um die Einwanderung
Streit um die Einwanderung
Brauchen wir ein neues Gesetz? Die Parteien wollen unterschiedliche Regeln, wer zuwandern darf – eine SZ-Analyse.
Scherbengericht über die Einwanderungspolitik
SZ +
Scherbengericht über die Einwanderungspolitik
Eigentlich ging es im Kreistag nur um ein neues Integrationskonzept. Doch dann brachen politische Gräben auf.
Scherbengericht über die Einwanderungspolitik
SZ +
Scherbengericht über die Einwanderungspolitik
Eigentlich ging es im Kreistag nur um ein neues Integrationskonzept. Doch dann brachen politische Gräben auf.
Einwanderung wird Wahlkampfthema
Einwanderung wird Wahlkampfthema
Die Deutschen werden älter und weniger: Millionen Arbeitskräfte fehlen den Firmen absehbar. Mit einem Einwanderungsgesetz will die SPD nun kluge Köpfe aus aller Welt anlocken. Geht da vor der Wahl noch etwas?
Kommt nun ein Einwanderungsgesetz?
Kommt nun ein Einwanderungsgesetz?
Bei der CDU kommt Bewegung in die Debatte ums Zuwanderungsrecht, und die SPD geht auf den Koalitionspartner zu.
Knatsch um Einwanderungsgesetz
Knatsch um Einwanderungsgesetz
Die SPD mahnt die Union, ihren unklaren Kurs in Sachen Einwanderung zu beenden. Sie fordert ein Gesetzespaket, damit es weiterhin genug Beitrags- und Steuerzahler gibt.
„Wir sind der illegalen Einwanderung nicht gewachsen“
SZ +
„Wir sind der illegalen Einwanderung nicht gewachsen“
Polizeigewerkschafter Jörg Radek will mehr Personal für die Bundespolizei. Und er will den Zoll umbauen.
„Wir sind der illegalen Einwanderung nicht gewachsen“
SZ +
„Wir sind der illegalen Einwanderung nicht gewachsen“
Polizeigewerkschafter Jörg Radek will mehr Personal für die Bundespolizei. Und er will den Zoll umbauen.
Brauchen wir ein neues Einwanderungsgesetz?
Brauchen wir ein neues Einwanderungsgesetz?
Während die Parteien darüber streiten, steigt die Zahl der Zuwanderer. Sie ist so hoch wie seit 20 Jahren nicht mehr.
SPD will Einwanderungsgesetz - Punktesystem als Modell
SPD will Einwanderungsgesetz - Punktesystem als Modell
Die SPD will die Einwanderung mit einem Gesetz besser steuern. Ist das auch eine Antwort auf die Pegida-Bewegung und das Erstarken der AfD?
Musterschüler beim Thema Einwanderung
SZ +
Musterschüler beim Thema Einwanderung
Octavian Ursu kam 1990 aus Bukarest nach Görlitz. Jetzt wird er Migrationsexperte der CDU.
Obama plant angeblich weitreichende Verordnung zu Einwanderung
Obama plant angeblich weitreichende Verordnung zu Einwanderung
Der Zustrom von Kinderflüchtlingen hat die Einwanderer-Debatte in den USA wieder angeheizt. Nun will der Präsident einem Zeitungsbericht zufolge handeln.
OECD: Deutschland nach USA zweitbeliebtestes Einwanderungsland
OECD: Deutschland nach USA zweitbeliebtestes Einwanderungsland
Immer mehr Einwanderer kommen - und sie bleiben. Erstmals steht die BRD in Sachen dauerhafte Zuwanderung auf Platz zwei hinter den USA.
Kommentar: Einwanderung ist kein Missbrauch
SZ +
Kommentar: Einwanderung ist kein Missbrauch
Sven Siebert über die Probleme der Armutsmigration
Deutsche Einwanderungspolitik: Aktuelle News
Aktuelle Nachrichten zur Einwanderungspolitik - News und Berichte zu Einwanderung, Migration, Erwerbsmigration und Familiennachzug | Jetzt informieren!